Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Abteilung 4 »Pressemitteilung
RP Stuttgart,  Straßenwesen und Verkehr
  • Abteilung 4
    12.04.2017
    Erneuerung der L 1164 bei Herbrechtingen zwischen Anhausen und Bolheim (Landkreis Heidenheim) mit Neubau eines abgesetzten Geh- und Radweges

    ​Aufgrund des sehr schlechten Straßenzustandes und der nicht mehr zeitgemäßen Entwässerung der Straße, insbesondere im Bereich der Quellfassung, ist es dringend erforderlich, die L 1164 zwischen Anhausen und Bolheim zu erneuern. Gleichzeitig soll der lange versprochene Geh- und Radweg gebaut werden.

    Das Land investiert hier ca. 1,5 Mio. €.

    Da es sich im Wesentlichen um einen Vollausbau handelt, ist es erforderlich, die Straße voll zu sperren. Eine Umleitung ist über die L 1082 – Bolheim - Herbrechtingen – B 19 – L 1079 – L 1168 – Hausen – Dettingen – L 1164, in beiden Richtungen ausgeschildert.

    Es wird mit einer Bauzeit von rund einem dreiviertel Jahr gerechnet. Baubeginn wird der 18.04.2017 sein.

    Wegen der entstehenden Beeinträchtigungen für Anwohner und Verkehrsteilnehmer wird um Verständnis gebeten. Alle am Bau beteiligten sind bestrebt, die Maßnahme so schnell als möglich fertig zu stellen.

    Allgemeine Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.