Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Abteilung 4 »Pressemitteilung
RP Stuttgart,  Straßenwesen und Verkehr
  • Abteilung 4
    14.08.2018
    Brückensanierung an der Bahn- und Remsbrücke in Fahrtrichtung Stuttgart im Bereich der B 29 termingerecht fertiggestellt
    Ab dem 18. August 2018 wird der Verkehr auf der B29 AS Urbach wieder in beiden Fahrtrichtungen ungehindert fließen können

    ​Die Mitte März 2018 begonnenen Sanierungsarbeiten an der Brücke über die DB und Urbach, einschließlich der Remsbrücke im Bereich der B 29 AS Urbach in Fahrtrichtung Stuttgart, sind wie in der Pressemitteilung zu Baubeginn angekündigt jetzt fristgerecht beendet worden. An diesem Wochenende, ab Samstag, den 18. August 2018, wird der Verkehr auf der B 29 im Bereich der Anschlussstelle Urbach wieder in beiden Fahrtrichtungen ungehindert fließen können.

    An der ca. 250 m langen 45 Jahre alten Brücke über die Bahn und den Urbach wurden die Brückenkappen auf beiden Seiten erneuert und die Schutzeinrichtungen auf den neuesten Stand gebracht. Die bestehende Lärmschutzwand auf der Ostseite der Brücke wurde erneuert. Die Fahrbahndecke auf der gesamten Brücke wurde erneuert, an der Unterseite der Brücke wurden Betoninstandsetzungsarbeiten durchgeführt, Böschungstreppen wurden neu hergestellt und die Brückenentwässerung wurde zum Teil erneuert.

    Bei der ca. 130 langen Rems Brücke wurden die Fahrbahnübergänge erneuert, die Brückenkappen wurden beschichtet, die Schutzeinrichtungen sind auch auf den neuesten Stand gebracht worden, der Deckbelag auf der Brücke wurde erneuert und Betoninstandsetzungen wurden durchgeführt.

    Die angekündigten vom Bund investierten Mittel von ca. 2,3 Millionen Euro konnten eingehalten werden.