Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Abteilung 4 »Pressemitteilung
RP Stuttgart,  Straßenwesen und Verkehr
  • Abteilung 4
    25.02.2019
    L 1207 – Belagssanierung zwischen Wernau und Freitagshof (Landkreis Esslingen) / Vollsperrungen im Zeitraum zwischen Montag, 4. März bis Samstag, 16. März 2019
    Umleitung über Wendlingen-Kirchheim beziehungsweise über Plochingen Hochdorf

    Das Regierungspräsidium Stuttgart führt aufgrund des sanierungsbedürftigen Zustandes der L 1207 zwischen Wernau und Freitagshof umfangreiche Belagsarbeiten durch. Die Baumaßnahme erstreckt sich über eine Länge von rund 1,6 Kilometer. 

    Die Sanierungsarbeiten werden plangemäß in zwei Abschnitten jeweils unter Vollsperrung durchgeführt. Die Ausführung des ersten Abschnitts erfolgt zwischen Montag, 4. März, 05:00 Uhr und Samstag, 9. März 2019, 22:00 Uhr. In diesem Zeitraum ist die L 1207 zwischen Freitagshof und Ortseingang Wernau einschließlich des ersten Kreisverkehrs nicht befahrbar. Der Verkehr in Richtung Kirchheim wird in den genannten Zeiten über Wendlingen (B 313) und der Verkehr in Richtung Notzingen über Plochingen (B 313 - B 10) und Hochdorf (L 1201) führen.

    Der zweite Sanierungsabschnitt erfolgt zwischen Montag, 11. März, 05:00 Uhr und Samstag, 16. März 2019, 22:00 Uhr. In diesem Zeitraum ist die L 1207 zwi-schen den beiden Kreisverkehren am Ortseingang Wernau nicht befahrbar. Der Umleitungsverkehr wird über die nördlich der Sperrung verlaufende Daimlerstraße führen. 

    Das Investitionsvolumen des Landes Baden-Württemberg beläuft sich auf rund 365.000 Euro. 

    Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für mögliche Beeinträchtigungen während der Bauzeit. 

    Allgemeine Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.