Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Abteilung 4 »Pressemitteilung
RP Stuttgart,  Straßenwesen und Verkehr
  • Abteilung 4
    05.06.2019
    B 19: Sanierungsarbeiten zwischen Knotenpunkt B 19/ Bahnhofstraße in Künzelsau und dem Knotenpunkt B 19/ L 1045 bei Ingelfingen (Hohenlohekreis)
    Vollsperrung ab Dienstag, 11. Juni 2019, 6:00 Uhr / Bund investiert rund 325.000 Euro zum Erhalt der Infrastruktur

    ​Das Regierungspräsidium Stuttgart führt an der B 19 eine Baumaßnahme auf einer Länge von rund 0,7 Kilometern, zwischen den Knotenpunkten B 19/Bahnhofstraße in Künzelsau und dem Knotenpunkt B 19/L 1045 in Richtung Ingelfingen/Belsenberg zur Erneuerung der Fahrbahndecke durch. Die Bauarbeiten für die Sanierung der Fahrbahn- und Gehwegschäden, die Deckenerneuerung und den Umbau der talseitigen Bushaltestelle für barrierefreie Ein- und Ausstiegsmöglichkeiten, beginnen am Dienstag, 11. Juni 2019, 6:00 Uhr, und dauern voraussichtlich bis Sonntag, 23. Juni 2019 (Ende Pfingstferien).

    Die Baumaßnahme wird in zwei Abschnitten unter Vollsperrung ausgeführt. Der erste Bauabschnitt zwischen dem Knotenpunkt B 19/L 1045 bei Ingelfingen und dem Kreisverkehrsplatz B 19/Würzburger Straße, wird in der Zeit ab Dienstag, 11. Juni 2019, bis Montag, 17. Juni 2019, durchgeführt. Der zweite Bauabschnitt des Knotenpunkts B 19 / Bahnhofstraße erfolgt parallel in der Zeit ab Dienstag, 11. Juni 2019, bis voraussichtlich Sonntag, 23. Juni 2019.

    Die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer aus der Fahrtrichtung von Künzelsau kommend nach Bad Mergentheim/Ingelfingen werden über die L 1033 Amrichshausen, K 2302 Ohrenbach, L 1022 Hermuthausen, B 19 Belsenberg und L 1045 nach Ingelfingen beziehungsweise über die K 2316, B 19 in Fahrtrichtung Dörzbach/Bad Mergentheim umgeleitet.

    Die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer aus der Fahrtrichtung Bad Mergentheim in Richtung Künzelsau/Schwäbisch Hall werden über die B 19, L 1022 Hermuthausen, K 2301 Steinbach, K 2300, L 1033 nach Künzelsau umgeleitet.

    Die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer aus der Fahrtrichtung von Mulfingen kommend nach Künzelsau werden ebenfalls über die L 1022 Hermuthausen, K 2301 Steinbach, K 2300, L 1033 nach Künzelsau umgeleitet.

    Die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer aus der Fahrtrichtung von Ingelfingen, beziehungsweise dem Kochertal kommend, werden über die B 19 Belsenberg, L 1022 Hermuthausen, K 2301 Steinbach, K 2300, L 1033 nach Künzelsau umgeleitet.

    Der Bund als Baulastträger investiert rund 325.000 Euro in diese Erhaltungsmaßnahme. Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer sowie die Anwohnerinnen und Anwohner der Umleitungsstrecke um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen während der Bauzeit. Alle am Bau Beteiligten sind bestrebt, die Bauzeit so kurz wie möglich zu halten.

    Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninfor-mationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.