Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Abteilung 4 »Pressemitteilung
RP Stuttgart,  Straßenwesen und Verkehr
  • Abteilung 4
    11.11.2019
    L 1151: Radwegsanierung Reichenbach-Hegenlohe (Landkreis Esslingen)
    Sperrung des Geh- und Radweges von Freitag, 22. November, bis Donnerstag, 28. November 2019

    Das Regierungspräsidium Stuttgart führt in unmittelbarer Nähe der L 1151 zwischen Reichenbach und Hegenlohe von Freitag, 22. November 2019, 5:00 Uhr, bis voraussichtlich Donnerstag, 28. November 2019, 22:00 Uhr, eine umfangreiche Radwegsanierung durch. Grund für die Sanierung sind Verdrückungen, Risse und sogenannte Ausmagerungen des Asphaltbelags. Die Länge der Baumaßnahme beträgt rund 1,2 Kilometer.

    Die Sanierungsarbeiten werden im oben genannten Zeitraum aufgrund der geringen Breite unter Vollsperrung durchgeführt. In diesem Zeitraum ist der Geh- und Radweg an der L 1151 zwischen Haltestelle Bannmühle und Ortseingang Hegenlohe für jeglichen Verkehr sowie für Fußgängerinnen und Fußgänger gesperrt.

    Die Haltestelle Bannmühle kann von Montag, 25. November 2019, bis einschließlich Donnerstag, 28. November 2019, nicht vom Verkehrsunternehmen bedient werden. Nähere Auskünfte und Fahrgastinformationen erfolgen durch das Verkehrsunternehmen.

    Das Land Baden Württemberg investiert rund 100.000 Euro in diese Erhaltungsmaßnahme.

    Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer sowie die betroffenen Anwohnerinnen und Anwohner um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen.