Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Abteilung 4 »Pressemitteilung
RP Stuttgart,  Straßenwesen und Verkehr
  • Abteilung 4
    29.11.2019
    L 1082: Sanierung der Brenz-Brücke in Herbrechtingen-Bolheim (Landkreis Heidenheim)
    Verlängerung der Vollsperrung bis voraussichtlich Montag, 16. Dezember 2019

    Das Regierungspräsidium Stuttgart saniert seit Montag, 4. November 2019, die Brenz-Brücke im Zuge der L 1082 in Herbrechtingen-Bolheim (Zoeppritzstraße). Im Rahmen der Instandsetzung der rund 20 Meter langen Plattenbrücke wird der gesamte Fahrbahnbelag samt Abdichtung erneuert. Weiterhin werden vorhandene Abplatzungen im Beton und Hohlstellen instand gesetzt, die Randeinfassungen erneuert sowie ein neues Geländer angebracht.

    Aufgrund der aktuellen Witterungsverhältnisse wird die Vollsperrung bis voraussichtlich Montag, 16. Dezember 2019, verlängert. Im Anschluss wird die Brücke vorerst wieder für den Verkehr freigegeben. Die rund vier Wochen andauernden Arbeiten unter halbseitiger Sperrung können somit nicht wie geplant direkt im Anschluss, sondern erst im nächsten Frühjahr erfolgen. Hierzu wird eine weitere Pressemitteilung folgen.

    Die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer werden gebeten die örtlichen Erschließungsstrecken zur Umfahrung der Baustelle zu nutzen.

    Das Land als Baulastträger investiert für die Erneuerung der Brücke insgesamt rund 90.000 Euro.

    Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer, um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

    Allgemeine Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.