Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Abteilung 4 »Pressemitteilung
RP Stuttgart,  Straßenwesen und Verkehr
  • Abteilung 4
    27.01.2020
    B 29a: Nordumfahrung Ebnat (Landkreis Ostalbkreis)
    Rodungsarbeiten im Zuge der Nordumfahrung Aalen-Ebnat von Dienstag, 4. Februar 2020, bis Mittwoch 5. Februar 2020

    Das Regierungspräsidium Stuttgart führt im Vorfeld für den im Herbst 2020 geplanten Baubeginn der B 29a Nordumfahrung Ebnat ab Dienstag, 4. Februar 2020, bis Mittwoch, 5. Februar 2020, Rodungsarbeiten im Waldstück westlich von Ebnat durch. Die Rodungsarbeiten beginnen jeweils ab 8:30 Uhr. Um die Verkehrssicherheit während der Rodungsarbeiten zu gewährleisten, sind kurzzeitige Sperrungen erforderlich. Der Verkehr wird währenddessen mit einer Ampelanlage geregelt. Die anstehenden Rodungsarbeiten sind erforderlich, um mit dem Bau der Nordumfahrung im Herbst beginnen zu können. Im Bereich der Rodungsfläche soll später die zukünftige Straße Richtung Nordosten abschwenken.

    Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen während der Arbeiten.

    Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden. Unter www.svz-bw.de liefern an verkehrswichtigen Stellen auf Autobahnen und Bundesstraßen installierte Webcams jederzeit einen Eindruck von der momentanen Verkehrslage.