Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Abteilung 4 »Pressemitteilung
RP Stuttgart,  Straßenwesen und Verkehr
  • Abteilung 4
    09.03.2020
    L 530: Fahrbahnsanierung Ortsdurchfahrt Bad Wimpfen (Landkreis Heilbronn)
    Vollsperrung ab Montag, 16. März 2020, bis voraussichtlich Freitag, 27. März 2020

    Das Regierungspräsidium Stuttgart führt seit September 2019 Sanierungsarbeiten an der Fahrbahn durch. Die Arbeiten in der Ortsdurchfahrt Bad Wimpfen schreiten voran. Der aktuelle Bauabschnitt in der Rappenauer Straße (L 530) wird bis Samstag, 14. März 2020 fertiggestellt. Die Strecke ist sodann bis zum Lebensmittelmarkt (Edeka) für den Verkehr wieder freigegeben.

    Im Anschluss folgt die Sanierung des zweiten Bauabschnitts zwischen Edeka und Hohenstädter Straße (K 2038) ab Montag, 16. März 2020, bis Freitag, 27. März 2020. Für diese Arbeiten ist eine Vollsperrung in diesem Bereich erforderlich.

    Der Verkehr am Knotenpunkt Richtung Hohenstadt (K 2038) wird hierbei aus Richtung Bad Rappenau kommend mit einer Ampelanlage geregelt. Der innerörtliche Umleitungsverkehr erfolgt weiterhin in beiden Richtungen über den Steinweg (L 1107).

    Nach Abschluss der Arbeiten in der Rappenauer Straße Ende März 2020 werden die Straßenbauarbeiten in der Schiedstraße (L 530) fortgesetzt. Hierzu folgen rechtzeitig weitere Informationen mit einer gesonderten Pressemitteilung.

    Die Arbeiten in der Erich-Sailer-Straße (L 528) laufen mit dem Einbau der Tragschicht zwischen Sportanlage und Ortsausgang im Zuge der Arbeiten an der L 530 parallel weiter.

    Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

    Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.