Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Abteilung 4 »Pressemitteilung
RP Stuttgart,  Straßenwesen und Verkehr
  • Abteilung 4
    16.04.2020
    Bau einer Kreisverkehrsanlage an der L 1076 / K 3293 zur Zufahrt Kapfenburg (Ostalbkreis)
    Verkehrseinschränkungen ab Montag, 20. April 2020, bis voraussichtlich August 2020

    ​Das Regierungspräsidium Stuttgart errichtet an der Kreuzung der L 1076 / K 3293 und der Zufahrt zur Kapfenburg einen Kreisverkehr.

    Mit dem Beginn der Baumaßnahme ab kommenden Montag, 20. April 2020, steht dem Verkehr je Fahrtrichtung eine Fahrspur zur Verfügung. Die vorbereitenden Maßnahmen zum Umbau werden aktuell durchgeführt. Die K 3232 wird über die Kreuzung der L 1076 / Zufahrt Kapfenburg zur B 29 während der gesamten Bauzeit vollgesperrt.  

    Die Arbeiten am Kreisverkehrsplatz sind in mehrere Bauphasen gegliedert. Dabei werden der bestehende Gehweg in Hülen zu einem Geh- und Radweg ausgebaut und die Fahrbahn der L 1076 zwischen Hülen und Lauchheim saniert. Zur Sanierung der Fahrbahndecke der L 1076 ist eine Vollsperrung erforderlich. Darüber wird das Regierungspräsidium Stuttgart zu einem späteren per Pressemitteilung Zeitpunkt informieren.

    Die Fertigstellung der gesamten Baumaßnahme wird voraussichtlich im August 2020 erfolgen. Der Bund investiert in die Sanierung rund 900.000 Euro.

    Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

    Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.