Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Abteilung 4 »Pressemitteilung
RP Stuttgart,  Straßenwesen und Verkehr
  • Abteilung 4
    30.04.2020
    A 8: Brückeninstandsetzungsarbeiten an der Fahrbahnübergangskonstruktion der Rohrbachtalbrücke
    Verlängerung der nächtlichen Sperrungen in Fahrtrichtung Karlsruhe bis voraussichtlich Sonntag, 31. Mai 2020

    ​Das Regierungspräsidium Stuttgart führt seit 16. März 2020 Brückeninstandsetzungsarbeiten an der Fahrbahnübergangskonstruktion zwischen Fahrbahn und Brückenende der Rohrbachtalbrücke, die im Zuge der A 8 zwischen den Anschlussstellen (AS) Kreuz Stuttgart und der AS Leonberg Ost liegt, durch. Um die Verkehrsbehinderungen so gering wie möglich zu halten, werden die Arbeiten ausschließlich nachts durchgeführt.

    Der Aus- und Einbau der sogenannten Dichtprofile, die die Dauerhaftigkeit des wasserdichten Fahrbahnübergangsystems garantieren, erfordert einen höheren Zeitaufwand als zunächst angenommen, wodurch die Arbeiten nicht im vorgesehenen Zeitrahmen abgeschlossen werden können. Daher werden die Brückeninstandsetzungsarbeiten, die ursprünglich bis Donnerstag, 30. April 2020, geplant waren, bis voraussichtlich Sonntag, 31. Mai 2020, andauern.

    Zunächst wird nachts jeweils ab 20:00 Uhr die rechte Fahrspur in Fahrtrichtung Karlsruhe gesperrt. Von 22:00 Uhr bis 6:00 Uhr folgt die Sperrung der beiden rechten Fahrbahnspuren in Fahrtrichtung Karlsruhe. Zusätzlich wird ab Montag, 4. Mai 2020, bis Donnerstag, 7. Mai 2020, jeweils von 23:00 Uhr bis 5:00 Uhr, die dritte Fahrspur von rechts in Fahrtrichtung Karlsruhe gesperrt. Die Arbeiten finden nur an Wochentagen statt.

    Aus Sicherheitsgründen muss die Geschwindigkeit im Baustellenbereich stufenweise bis auf 60 Stundenkilometer reduziert werden.

    Die Gesamtkosten für die Baumaßnahme belaufen sich auf rund 500.000 Euro und werden vom Bund getragen.

    Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen während der Sanierungsarbeiten in diesem Bereich.

    Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden. Unter www.svz-bw.de liefern an verkehrswichtigen Stellen auf Autobahnen und Bundesstraßen installierte Webcams jederzeit einen Eindruck von der momentanen Verkehrslage.