Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Abteilung 4 »Pressemitteilung
RP Stuttgart,  Straßenwesen und Verkehr
  • Abteilung 4
    16.06.2020
    L 530: Baugrunderkundungen für Planung der Sanierungsmaßnahme Stützmauer in Wollenberg (Landkreis Heilbronn)
    Vollsperrung der L 530 am Ortsausgang Richtung Hüffenhardt von Montag, 22. Juni 2020, bis voraussichtlich Freitag, 26. Juni 2020

    ​Das Regierungspräsidium Stuttgart führt ab Montag, 22. Juni 2020, Baugrunderkundungen an der L 530 in Wollenberg am Ortsausgang Richtung Hüffenhardt durch, da sich dort die Fahrbahn abgesenkt hat. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Freitag, 26. Juni 2020, andauern. Grund für die Kernbohrungen und Baggerschürfe zur Erkundung des Baugrunds ist die weitere Planung der Sanierung einer Stützmauer an der L 530 (Deinhardstraße) in Wollenberg.

    Zur Durchführung der Arbeiten wird die L 530 in Wollenberg am Ortsausgang Richtung Hüffenhardt für etwa 200 Meter voll gesperrt. Die Straßen „Im Weinberg“ und „Am Kirchberg“ werden weiterhin erreichbar sein. Auch der Linien- und Schulbusverkehr wird aufrechterhalten. Die Umleitung erfolgt weiträumig über Kälbertshausen.

    Die Kosten der Erkundungsarbeiten belaufen sich auf rund 20.000 Euro. Kostenträger ist das Land Baden-Württemberg.

    Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

    Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.