Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Abteilung 4 »Pressemitteilung
RP Stuttgart,  Straßenwesen und Verkehr
  • Abteilung 4
    19.08.2015
    L 1163 – Erneuerung der Fahrbahn zwischen Steinheim und der Einmündung der B 466 bei Heidenheim
    Vollsperrung ab 24. August 2015 für zwei Wochen

    Das Land investiert rund 300.000 Euro in die Infrastruktur

    Im Auftrag des Regierungspräsidiums Stuttgart wird ab Montag, 24. August 2015, die Fahrbahndecke auf der Landesstraße 1163 zwischen Steinheim am Albuch und der  B 466 bei Heidenheim erneuert. Da die vorhandene Fahrbahnbreite keine Arbeiten unter Verkehr zulässt, muss der rund 1,3 Kilometer lange Streckenabschnitt für zwei Wochen voll gesperrt werden.

    Fahrbahnschäden in Form von Spurrinnen, Rissen und Ausbrüchen machen eine Sanierung dringend erforderlich. Zunächst wird dazu die vorhandene Deckschicht abgefräst. Anschließend werden zur Verstärkung des Gesamtaufbaus eine zehn Zentimeter starke Asphalttragschicht und darauf dann die neue Deckschicht eingebaut.

    Das Land investiert in die, für die Infrastruktur wichtige Maßnahme, rund 300.000 Euro.

    Während der Vollsperrung wird in Richtung Heidenheim von Königsbronn kom-mend eine Umleitung ab Steinheim über die Landesstraßen 1163 und 1165 über Sontheim zur B 466 bei Sontheimer Wirtshäusle eingerichtet. In umgekehrter Rich-tung erfolgt die Umleitung entgegengesetzt

    Während der Bauzeit kann der Kreistierschutzverein Heidenheim e.V nur aus Rich-tung Heidenheim über eine provisorische Zufahrt angefahren werden. Außerdem wird in der Rechtsabbiegespur in Richtung L 1163 eine provisorische Bushaltestelle in Fahrtrichtung Heidenheim - Sontheimer Wirtshäusle eingerichtet.

    Allgemeine Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.