Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Abteilung 4 »Pressemitteilung
RP Stuttgart,  Straßenwesen und Verkehr
  • Abteilung 4
    28.01.2016
    B 297 und K 1410 Göppingen-Faurndau - Baugrunduntersuchungen im Bereich der Marbachbrücke und der Bahnbrücke in Göppingen-Faurndau (Kreis Göppingen)
    Zwischen dem 1. und dem 12. Februar wird es zu Verkehrseinschränkungen kommen
    Das Regierungspräsidium teilt mit, dass es durch notwendige Baugrunduntersuchungen an der B 297 Stuttgarter Straße in Göppingen-Faurndau und an der K 1410 Lehlestraße und Salamanderstraße zwischen dem 1. und dem 12. Februar 2016 tageweise zu Verkehrseinschränkungen kommt.

    Aufgrund der Arbeiten ist es notwendig, die Fahrbahn vereinzelt einzuengen. In der Faschingswoche muss der Verkehr für zwei Tage durch eine Ampel geregelt werden. Am 10. und 11. Februar das Abbiegen von der B 297 Stuttgarter Straße in die K 1410 Lehlestraße nicht möglich. Der Verkehr wird örtlich umgeleitet, die Umleitungsstrecke ist ausgeschildert.
    Weitere Arbeiten sind in der Filsstraße und Im Teich vorgesehen.

    Das Regierungspräsidium bittet Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen. Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.