Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Abteilung 4 »Pressemitteilung
RP Stuttgart,  Straßenwesen und Verkehr
  • Abteilung 4
    31.03.2016
    B 14 Anschlussstelle (AS) Korb (Rems - Murr - Kreis) - Erneuerung der Lärmschutzwand zum Wohngebiet Gutenbergstraße von Montag, 04. April, bis voraussichtlich Mitte Juni
    Bund investiert rund 250.000 Euro in den Erhalt der Infrastruktur

    Das Regierungspräsidium Stuttgart erneuert von Montag, 4. April, bis voraussichtlich Mitte Juni, die Lärmschutzwand im Bereich der B 14 Anschlussstelle (AS) Korb und  Wohngebiet Gutenbergstraße. Der Verkehr auf der B 14 bleibt von der Baumaßnahme vollständig unberührt. In der Gutenbergstraße selbst wird vereinzelt der Andienungsverkehr für die Baustelle zu erwarten sein.

    Die bestehende, jedoch abgängige Lärmschutzwand wird auf einer Gesamtlänge von rund 170 m mit einer Höhe von 3,0 m bis 5,0 m vollständig erneuert. Grund hierfür sind beispielsweise Setzungen. Für den Ersatzneubau werden einseitig hochabsorbierende Aluelemente verbaut.

    Der Bund investiert mit dieser Maßnahme rund 250.000 Euro in den Erhalt der Infrastruktur.

    Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet die betroffenen Gemeinde, Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

    Allgemeine Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.