Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Abteilung 4 »Pressemitteilung
RP Stuttgart,  Straßenwesen und Verkehr
  • Abteilung 4
    05.04.2016
    Nachtarbeiten im Tunnel Hölzern
    Austausch der Tunnelauskleidung

    ​Das Regierungspräsidium Stuttgart wird in den nächsten zwei Wochen bis zum 18. April im Tunnel Hölzern zwischen Neuenstadt a. K. und dem Autobahnkreuz Weinsberg die Tunnelauskleidung aus Metall demontieren. Um den Verkehr möglichst wenig zu behindern, erfolgt dies jeweils nachts zwischen 20:00 Uhr und 06:00 Uhr des Folgetages. Die Arbeiten finden gleichzeitig in beiden Tunnelröhren statt. Hierfür wird jeweils eine Fahrspur gesperrt und die Höchstgeschwindigkeit auf 60 km/h reduziert. Tagsüber besteht für den Verkehr keine Einschränkung. 

    Die Demontage der Tunnelauskleidung ist erforderlich, um den darunterliegenden Beton auf Schäden zu untersuchen und den Umfang für die nachfolgende große Tunnelinstandsetzung konkretisieren zu können. Die Kosten für diese Vorabmaßnahme betragen rund 250.000 Euro und werden vom Bund als Straßenbaulastträger übernommen. 

    Das Regierungspräsidium bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die trotz aller Vorkehrungen unvermeidlichen Behinderungen während der Bauzeit.Allgemeine Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.