Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Abteilung 4 »Pressemitteilung
RP Stuttgart,  Straßenwesen und Verkehr
  • Abteilung 4
    22.06.2016
    Sanierung der Park- und WC-Anlage Härtsfeld an der A 7 früher als geplant abgeschlossen
    Aufhebung der Sperrung am 23. Juni 2016 - PWC-Anlage Heidenheimer Kohlplatten ab Herbst 2016

    ​Das Regierungspräsidium Stuttgart hat seit Anfang Mai diesen Jahres an der A 7 in Fahrtrichtung Würzburg die Park- und WC-Anlage (PWC) Härtsfeld saniert.

    Die Arbeiten können erfreulicherweise zwei Wochen früher als geplant abgeschlossen werden. Der Parkplatz wird am Donnerstag, 23. Juni 2016, wieder für Rastsuchende freigegeben. Auf dem Parkplatz stehen dann 19 PKW- und für LKW 12 Parkplätze zur Schrägaufstellung und rund 10 zur Längsaufstellung zur Verfügung.

    Zum Ende der Sommerferien, am 5. September 2016, wird dann die Sanierung des gegenüberliegenden PWC Heidenheimer Kohlplatten (in Fahrtrichtung Ulm) in Angriff genommen. Rechtzeitig vor dem Winter soll auch dieser fertiggestellt sein.

    In die Sanierung der beiden Parkplätze an der A 7 investiert der Bund rund 1,3 Mio. Euro.

    Allgemeine Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.