Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Abteilung 5 »Aktuelle Meldung
RP Stuttgart, Umwelt
  • Abteilung 5
    28.02.2017
    28.02.2017 | JUBILÄUMSTOUR: Das Ökomobil auf der didacta 2017
     Zeichnung "30 Jahre Ökomobil", Bild: Regierungspräsidium Stuttgart

    ​Die Ökomobile des Landes Baden-Württemberg sind seit 30 Jahren im Land unterwegs. Seinen Anfang nahm diese Erfolgsgeschichte in Tübingen als erstes deutsches Umweltmobil. Schnell folgten die Ökomobile in den 3 weiteren Regierungsbezirken. Heute sind in ganz Deutschland über 45 Fahrzeuge unterwegs.

    Im Rahmen des 30-jährigen Jubiläums präsentierten sich die Ökomobile Baden-Württembergs mit ihrem umweltpädagogischen Programm im Rahmen der weltgrößten Bildungsmesse „didacta“ vom 14.-18.02.2017 in Stuttgart. Durch die kollegiale Zusammenarbeit aller vier Ökomobilteams konnten auf der didacta knapp 2.000 Besucher das Ökomobil besichtigen. Mit weit über der Hälfte unserer Gäste ergaben sich intensive Gespräche über die mobile Umweltbildung im Allgemeinen und die der baden-württembergischen Ökomobile im Besonderen. Der Großteil unserer Besucher kam aus Baden-Württemberg, die Meisten davon kannten die Ökomobile noch nicht. Soweit es sich in den Gesprächen ergab, konnte man feststellen dass auch viele Interessierte aus Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz kamen. Genauso vertreten waren unter anderem Besucher aus Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, … . Erstaunt waren unsere Gäste aus dem asiatischen Raum, aus Tunesien sowie Russland. Die kasachischen sowie die türkischen Besucher waren von dem Konzept und dem Ökomobil so angetan, dass sie sich detailliert für einen eventuellen Nachbau informierten. Die türkische Delegation hat sich schon für die Präsentation der Mobile (www.ecobus.eu) im März in Essen angemeldet.

    Im Ökomobil konnten die Messebesucher selbstständig die Kleinlebewelt eines Stillgewässers erforschen und über eine PowerPoint Präsentation einiges über die Arbeit der Ökomobile erfahren. Außen waren Tierspuren zu erraten und verschiedene Nester (von Insekten, Vögeln und Säugetieren) ausgestellt. Im Rahmen eines Quiz konnte man sich eine Ökomobilveranstaltung in Baden-Württemberg sichern. Es gab nur eine Gewinnerin. Diese hatte vor einigen Jahren erfolgreich die Juniorrangerausbildung abgeschlossen und ist seither an Wochenenden und Feiertagen in Naturschutzgebieten unterwegs, um Aufklärungsarbeit vor Ort zu leisten.

    Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Teilnahme an der didacta mit ihrem Fachpublikum ein voller Erfolg war. Das Interesse am Ökomobil und der Ökomobilarbeit war sehr groß. Der Bekanntheitsgrad der Ökomobile konnte deutlich gesteigert und somit auch völlig neue Interessenten gewonnen werden.

    Wollen Sie sich genauer über das Ökomobil informieren, können Sie dies unter www.oekomobile-bw.de

    Ökomobil Aßenansicht, Bild: Regierungspräsidium StuttgartQuizsieger, Bild: Regierungspräsidium StuttgartDen Tieren auf der Spur, Bild: Regierungspräsidium StuttgartWasseruntersuchung: Bild: Regierungspräsidium Stuttgart