Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Abteilung 7 »Pressemitteilung
RP Stuttgart, Schule und Bildung
  • Abteilung 7
    04.07.2019
    Ulrich Müller ist ab 1. August 2019 neuer Leiter des Hartmanni-Gymnasiums in Eppingen (Landkreis Heilbronn)

    ​Das Hartmanni-Gymnasium in Eppingen erhält zum 1. August 2019 einen neuen Schulleiter. Ulrich Müller tritt die Nachfolge von Uwe Wittwer-Gärttner an, der im Juli 2019 in den Ruhestand verabschiedet wird.

    Der 1971 in Malsch im Kreis Karlsruhe geborene Ulrich Müller hat an der Ruprecht-Karls-Universität in Heidelberg Germanistik, Politikwissenschaften und Erziehungswissenschaften studiert. Nach Referendariat und Zweitem Staatsexamen unterrichtete er an der Stephen-Hawking-Schule Neckargemünd, einer Heimsonderschule für Körperbehinderte, in den integrativen Zweigen Realschule, Gymnasium sowie dem Wirtschaftsgymnasium. 2004 wurde Müller stellvertretender Schulleiter des neu gegründeten Leonardo-da-Vinci-Gymnasiums Neckargemünd. Zwei Jahre später übernahm er für sechs Jahre die Leitung dieses staatlich anerkannten Gymnasiums. Anschließend leitete Müller weitere Gymnasien in privater Trägerschaft, das Evangelische Paul-Distelbarth-Gymnasium Obersulm sowie das Löwenrot-Gymnasium Sankt Leon-Rot.