Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Abteilung 7 »Pressemitteilung
RP Stuttgart, Schule und Bildung
  • Abteilung 7
    17.10.2019
    Regierungspräsident Wolfgang Reimer zu Besuch an der Bruckenacker Grundschule in Filderstadt (Landkreis Esslingen)
     v.l.n.r.: Schulamtsdirektorin Karin Bogen-Dittrich, Schulleiter Jörn Pachner, Regierungspräsident Wolfgang Reimer, erster Bürgermeister Andreas Koch, Barbara Loeben von der Abteilung Schule und Bildung des RPS, Quelle: RPS

    ​Regierungspräsident Wolfgang Reimer besuchte heute die Bruckenacker Grundschule in Filderstadt-Bernhausen. Die Schülerinnen und Schüler der dritten Klassenstufe begrüßten den Regierungspräsidenten und den ersten Bürgermeister von Filderstadt, Andreas Koch, in der Aula mit musikalischen Beiträgen. Schulleiter, Jörn Pachner, informierte den Regierungspräsidenten über das pädagogische Konzept zur Sprach-, Musik- und Bewegungsförderung sowie zu den Angeboten im Ganztagsbereich. Während eines Rundgangs erhielt der Regierungspräsident bei unterschiedlichen Unterrichts- und Ganztagsangeboten einen Einblick in die Profilelemente der Bruckenackerschule.

    „Durch die vielfältigen Bildungsangebote am Nachmittag wird eine individuelle Förderung der Neigungen und Talente der Schülerinnen und Schüler ermöglicht“, so Reimer. Zusätzlich findet durch die Rhythmisierung des Schultags ein stetiger Wechsel zwischen Lernen, Entspannung und Bewegung statt.

    Die Bruckenackerschule ist bislang die einzige Ganztagsgrundschule in Filderstadt. Überlegungen zur Weiterentwicklung des Ganztagsangebots im Grundschulbereich waren Thema im Gespräch mit Regierungspräsident Reimer. Zusätzlich wurde die Umsetzung des Digitalpakts Schule für alle Grundschulen in Filderstadt thematisiert. Aktuell werden hierzu Medienentwicklungspläne erstellt, die die benötigte Ausstattung und Überlegungen zur Umsetzung dieses Themas im Unterricht beinhalten.