Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Abteilung 7 »Pressemitteilung
RP Stuttgart, Schule und Bildung
  • Abteilung 7
    12.05.2020
    Kathrin von Vacano-Grohmann ist neue Leiterin des Königin-Katharina-Stifts Stuttgart

    ​Das Königin-Katharina-Stift Stuttgart hat seit Freitag, 8. Mai 2020, eine neue Schulleiterin. Studiendirektorin Kathrin von Vacano-Grohmann tritt die Nachfolge von Oberstudiendirektor Franz-Josef Baur an.

    Kathrin von Vacano-Grohmann ist 1968 in Marburg an der Lahn geboren und studierte an den Universitäten Tübingen, Pisa, Wien und Freiburg i. Br. die Fächer Germanistik, Geschichte und Italienisch für das Lehramt an Gymnasien. Im Auftrag des Instituts für Auslandbeziehungen war sie 1997 als Sprach- und Kulturassistentin in Schäßburg/Rumänien tätig und unterrichtete dort unter anderem Deutsch als Fremdsprache. In den Jahren 1995 und 1996 legte sie das erste Staatsexamen in ihren Fächern ab. Ihr Referendariat absolvierte sie von 1997 bis 1999 am Eduard-Spranger-Gymnasium Filderstadt (heute Elisabeth-Selbert-Gymnasium) und am Königin-Katharina-Stift. Seit der Einstellung in den Landesdienst 1999 unterrichtet sie die Fächer Deutsch, Geschichte und Italienisch am Königin-Katharina-Stift. Im Jahr 2013 übernahm sie die Funktion einer Abteilungsleiterin. Die Schwerpunkte ihrer Aufgaben waren dabei die Organisation, Koordination und konzeptionelle Begleitung der Unterstufe sowie die Organisation der Ganztagsbetreuung. Außerdem zählten die Einrichtung, Weiterentwicklung und Leitung des Hochbegabtenzuges sowie Aufgaben im Bereich der Schulentwicklung und der Öffentlichkeitsarbeit zu ihrem Tätigkeitsfeld.