Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Aktuelle Meldung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 2
    21.12.2017
    21.12.2017 | WIRTSCHAFT UND INFRASTRUKTUR: Regierungspräsidium Stuttgart erteilt die Schlussabnahme für die Westerweiterung der Messe Stuttgart

    ​Das Regierungspräsidium hat am 21.12.2017 den Schlussabnahmeschein für die Westerweiterung der Messe Stuttgart GmbH übergeben. Alle Genehmigungen für die Inbetriebnahme des Erweiterungsbaus liegen inzwischen vor. Die Auflagen der Plangenehmigungen sind erfüllt. Rechtzeitig zur 50. CMT in Stuttgart ist damit die Nutzung des neuen Eingangs West, des Kongressbereichs sowie der Halle 10  ohne Einschränkungen möglich.

    Durch das Landesmessegesetz ist dem Regierungspräsidium Stuttgart auch die Bauaufsicht über die Landesmesse übertragen worden, die zur Bauzeit von 2004 bis 2007 eine der größten Baustellen in Deutschland war. In dieser Zeit und im Zuge der aktuellen Erweiterung begleitete das Regierungspräsidium den Bau, erteilte unter anderem Baufreigaben und führte Rohbau- sowie die Schlussabnahmen durch. Für die Westerweiterung sind rund 1.800 Stunden für die Überwachungstätigkeit zusammengekommen. Insgesamt hat die Behörde acht Teilbaufreigaben, eine Gesamtbaufreigabe und einen Schlussabnahmeschein ausgehändigt.