Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Aktuelle Meldung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • 10.04.2018
    10.04.2018 | GIRLS' DAY 2018: auch im Regierungspräsidium Stuttgart

    ​Liebe Mädchen ab Klasse 5, liebe Eltern,

    Am 26. April 2018 ist bundesweiter Girls' Day - auch im Regierungspräsidium Stuttgart.
    Als größte Landesbehörde Baden-Württembergs bietet das Regierungspräsidium Stuttgart am Hauptsitz in Stuttgart-Vaihingen wieder ein interessantes Programm zum Aktionstag und lädt alle Schülerinnen der Klassen 5 bis J1 ein gemäß unserem Motto  "Wenn ich groß bin werde ich Chefin", einen tatkräftigen Einblick in einen Teil unserer auch technisch/naturwissenschaftlich geprägten Aufgabenerfüllung zu erhalten. In einem Berufe-Parcours könnt Ihr

    • erleben, wie unsere Abteilung 8 (Landesamt für Denkmalpflege) heute mit modernen Dokumentationsmethoden arbeitet „Vom Foto zur 3D-Kopie – 3D-Vermessung der ältesten Kunst der Menschheit“
    • weibliche Vorbilder gewinnen, die in Führungspositionen bei uns im RPS tätig sind
    • bei der Vorstellung unserer Abteilung 3 (Landwirtschaft, Ländlicher Raum, Veterinär- und Lebensmittelwesen) sehen, was es mit der Marktordnung für Obst und Gemüse auf sich hat, so dass Erzeuger und Verbraucher korrekte Marktbedingungen für hochwertige Lebensmittel vorfinden
    • als "Straßenwärterin" Geräte steuern, die beim Einsatz einer Autobahnmeisterei (Teil unserer Abteilung 4 Straßenwesen und Verkehr) verwendet werden
    • Euch als "Feuerwehrfrau" an den technischen Gerätschaften zur Hilfeleistung üben sowie den technischen Zug des Rettungsdienstes kennenlernen
    • im Rahmen der Arbeit des Kampfmittelbeseitigungsdienstes einiges über Munition erfahren und eine Feuerwerkerin zu ihrer Tätigkeit befragen
    • als „Bauingenieurin“ einen Teil der Arbeit unserer Abteilung 4 (Straßenwesen und Verkehr) betrachten: sie entwirft, plant, konstruiert, begutachtet, überwacht Bauwerke aller Art und leitet Projekte.

    Die Veranstaltung beginnt um 8.45 und endet gegen 14.45 Uhr.
    Sie findet am Hauptsitz in S-Vaihingen statt, in- und outdoor (daher wettergemäße Kleidung).

    Bitte denkt auch daran, Getränk und Vesper mitzunehmen.
    Wir übernehmen keine Haftung bei Verlust von Wertgegenständen.

    Anmeldungen ausschließlich online ab sofort unter https://www.girls-day.de/aktool/ez/eventvcard.aspx?id=61714

    Wir freuen uns auf Euch!
    Regierungspräsident Wolfgang Reimer, Beauftragte für Chancengleichheit Claudia Jeschka, alle teilnehmenden Mitarbeiter*innen

    Allgemeine Infos zum Girls´Day gibt es auf der Website www.girls-day.de.

    Informationen zur Schulfreistellung und Versicherung:  In den Bundesländern ist die Schulbefreiung unterschiedlich geregelt. In   Baden-Württemberg wird der GD vom Ministerium für Soziales und Integration, vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport und vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau unterstützt. Es bleibt der Schule überlassen, ob sie den Mädchen schulfrei gewährt. Aber auch individuell kann die Schulfreistellung auf Antrag der Eltern erfolgen. Wenn der Girls'Day als Schulveranstaltung durchgeführt wird, sind die Schülerinnen über die Schule gesetzlich unfallversichert. Da unser Angebot im Girls'Day-Radar auf der offiziellen Website www.girls-day.de eingetragen ist, sind die Schülerinnen über eine zusätzliche, sog. subsidiäre Versicherung, unfallversichert, die greift, falls es sich nicht um eine Schulveranstaltung handelt.
     
    Schulfreistellung

    Unfall-/Haftpflichtversicherung

    Elterninfo (PDF, 533 KB)