Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Aktuelle Meldung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 9
    26.09.2018
    26.09.2018 | Deutlich erhöhte West-Nil-Virus Aktivität in Europa

    ​Für das Jahr 2018 wurden bereits 1.135 bestätigte West-Nil-Virus-Infektionen aus Ländern der Europäischen Union (Stand: 20.09.2018) berichtet. Das sind mehr als fünfmal so viele wie in den Vorjahren 2017 (204 Fälle) und 2016 (210 Fälle). In Deutschland wurden bislang nur West-Nil-Erkrankungen bei Reiserückkehrern aus betroffenen Ländern beobachtet. Die meisten Erkrankungen werden aus Italien (453), Griechenland (225), Rumänien (216) und Ungarn (167) berichtet. Der Höhepunkt der Stechmückensaison in den betroffenen europäischen Ländern ist bereits überschritten. Jedoch ist davon auszugehen, dass je nach Wetterlage bis November mit einem weiterhin bestehenden Expositionsrisiko zu rechnen ist. Weitere Informationen unter: https://ecdc.europa.eu/en/news-events/west-nile-fever-europe-number-infections-so-far-exceeds-total-number-previous-five