Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Aktuelle Meldung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 2
    20.12.2019
    20.12.2019 | DESIGN CENTER: Noch etwas Lektüre?
     Bild zeigt Bücher (Quelle: Design Center)

    Wir haben ein paar Buchtipps für Sie zusammengestellt, damit Sie sich gemütlich zurücklehnen können.

    Materials in Progress
    Innovationen für Designer und Architekten
    2019
    Autoren: Diana Drewes, Sascha Peters
    Birkhäuser Verlag (Basel/Berlin)

    Materialinnovativen beeinflussen die Entwicklung der Menschheit seit jeher. Immer wieder lösen neue Materialien große Veränderungen in Gesellschaft, Umwelt und Technik aus. Heute werden 70 % aller Produktinnovationen auf neue werkstoffwissenschaftliche Erkenntnisse zurückgeführt. Die Materialforschung macht Funktionen möglich, die eine neue Generation von Produkten nach sich ziehen wird. Gleichzeitig verschieben Forscher die Grenzen des Machbaren stetig und kreieren Materialien, die unseren Alltag entscheidend verändern werden. Aktuell stehen wir in vielen Bereichen vor dem nächsten großen prägnanten Wechsel von Technologien mit disruptivem Charakter, ob Mobilität, Konsum oder Energieversorgung. Materialentwicklungen weisen uns in vielerlei Hinsicht den Weg in die Zukunft. Hier können Sie weiterlesen… (degruyter.com)

    Positionen des Neuen. Zukunft im Design.
    Gesellschaft für Designgeschichte, Schriften 2
    2019
    Autoren: Siegfried Gronert, Thilo Schwer
    av edition GmbH

    Die Zeit des Designs ist das Neue. In den Anfängen haben immer wieder erneuerte Positionen das Design und seine Geschichte geprägt. Die dabei formulierten, wechselnden Positionen werfen zwangsläufig die Frage nach der Qualität und dem Sinn des Neuen auf. Darum vermessen die Beiträge Grenzstellungen des Neuen vor der jeweils als vergangen diskreditierten Gegenwart. Gleichzeitig beleuchten sie die Bedingungen seiner Entstehung. Hier können Sie weiterlesen… (avedition.de)

    Schön und gut.
    Was werteorientierte Gestaltung verändern kann
    2019
    Autor: Andreas Koop
    Birkhäuser Verlag (Basel/Berlin)

    Was kann eine werteorientierte Gestaltung verändern? In dem sie Kommunikationsmedien, Produkte und Gebäude entwirft, die nicht nur einem ökonomischen Nutzen folgen, bringt sie zum Ausdruck, wie eine nachhaltige Entwicklung gestaltet werden kann. Ziel des Buches ist, das Design aus der „Exekutive des Marketings" zu befreien und als Motor für akute, anstehende Herausforderungen zu begreifen: Sinn zu gestalten und Gestaltung Sinn zu geben, Kriterien für eine gute Gestaltung zu entwickeln und einen erweiterten Begriff von Design und Designforschung an der Schnittstelle zwischen Kunst und Wissenschaft vorzustellen. Damit Gestaltung ökonomischen, sozialen und ökologischen Anforderungen gerecht wird – und Design endlich die Rolle zukommt, die es einnehmen könnte.
    Hier können Sie weiterlesen…(degruyter.com)