Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 2
    14.07.2017
    HEISS AUF LESEN© - Leseclubaktion im Sommer gestartet
    Auftaktveranstaltung mit Regierungsvizepräsidentin Dr. Alexandra Sußmann und Herrenbergs Oberbürgermeister Thomas Sprißler in Herrenberg - Über 90 Bibliotheken im ganzen Regierungsbezirk werben um Kinder und Jugendliche
     Plakat der Leseclubaktion

    Am 14. Juli eröffnete die Stuttgarter Regierunsgvizepräsidentin Dr. Alexandra Sußmann mit der Übergabe eines Lesepakets an die Leiterin der Stadtbibliothek Herrenberg, Martina Lederer-Göhring, die diesjährige Leseclubaktion HEISS AUF LESEN© für den Regierungsbezirk Stuttgart. „Die Freude am Lesen ist die wichtigste Grundlage, um Kindern eine gut entwickelte Lesefähigkeit zu vermitteln“, betonte Sußmann. „Ich freue mich sehr, dass das Lesepaket solch spannende Bücher enthält. Die Bücher passen perfekt in die sehr gut ausgestattete Kinderbuchabteilung der Stadtbibliothek Herrenberg“, so Sußmann weiter. Herrenbergs Oberbürgermeister Thomas Sprißler sagte in seiner Begrüßung, er freue sich, dass die Stadt Herrenberg seit mehreren jahren an „Heiß auf Lesen“ teilnimmt. Er betonte die Wichtigkeit der Bibliothek für die Stadt.

    Auch der Schirmherr der Aktion, Regierungspräsident Wolfgang Reimer, zeigte sich sehr erfreut: „Im Mittelpunkt bei der Aktion steht der Lesespaß. Wir wollen mit HEISS AUF LESEN© Kinder und Jugendliche für das Lesen außerhalb der Schule begeistern. Auch diejenigen, die bisher keinen Leseausweis ihrer Bibliothek haben, sind eingeladen, kostenlos Clubmitglied zu werden“, sagte Reimer.

    Die Leseclubaktion findet bereits zum achten Mal statt. Das Fazit des Vorjahres kann sich sehen lassen. Über 7.000 Kinder haben an der Aktion teilgenommen und während der Sommerferien mehr als 58.000 Bücher gelesen und sich darüber unterhalten, was ihnen an ihrer Lektüre besonders gefallen hat.

    Mit einem kostenlosen Clubausweis können Schülerinnen und Schüler alle Bücher ausleihen, die mit dem HEISS AUF LESEN©-Logo gekennzeichnet sind – alternativ natürlich auch als E-Book. Wer mindestens drei Bücher liest, bei der Rückgabe eine Bewertungskarte ausfüllt und sich in der Bibliothek in einem kurzen Gespräch über das gelesene Buch unterhält, erhält bei der Abschlussparty Ende September eine Urkunde.

    Das Mitmachen lohnt sich schon ab dem ersten gelesenen Buch, denn unter allen abgegebenen Bewertungskarten werden Preise verlost. Hauptsponsor ist der Erlebnispark Tripsdrill, der für die Verlosung zahlreiche Eintrittskarten und als Hauptpreise zwei Familienwochenenden mit Übernachtung und Eintritt in den Park zur Verfügung gestellt hat.

    Kommunale öffentliche Bibliotheken aus über 90 Städten und Gemeinden im Regierungsbezirk nehmen zwischen dem 10. Juli und dem 23. September an der Leseclubaktion HEISS AUF LESEN© teil, die von der Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen beim Regierungspräsidium Stuttgart organisiert wird, in ganz Baden-Württemberg sind es 165.

    An der Leseclubaktion nehmen die Bibliotheken in folgenden Orten des Regierungsbezirks Stuttgart teil:

    Albershausen, Aspach, Asperg, Backnang, Bad Boll, Bad Friedrichshall, Bad Rappenau, Bietigheim-Bissingen, Böblingen, Böhmenkirch, Boxberg, Brackenheim, Crailsheim, Creglingen, Denkendorf, Ditzingen, Donzdorf, Ebersbach, Ehningen, Eislingen, Eppingen, Fellbach, Filderstadt, Frickenhausen, Gaildorf, Gäufelden, Geislingen, Gerlingen, Gerstetten, Gingen/Fils, Göppingen, Großbottwar, Gundelsheim, Heiningen, Hemmingen, Herrenberg, Heubach, Holzgerlingen, Jettingen, Kaisersbach, Kernen, Kirchardt, Kirchberg/Jagst, Köngen, Korntal-Münchingen, Kornwestheim, Leinfelden-Echterdingen, Leutenbach, Lorch, Magstadt, Marbach, Mötzingen, Murrhardt, Nordheim, Oberkochen, Oberrot, Oberstenfeld, Offenau, Öhringen, Plochingen, Plüderhausen, Reichenbach, Remseck-Pattonville, Remshalden, Schönaich, Schorndorf, Schrozberg, Schwäbisch Gmünd, Schwäbisch Hall, Schwaikheim, Schwieberdingen, Sindelfingen, Sontheim, Steinenbronn, Steinheim/Murr, Süßen, Tauberbischofsheim, Uhingen, Untereisesheim, Urbach, Waiblingen, Waldenbuch, Wangen, Wäschenbeuren, Weikersheim, Weil der Stadt, Weil im Schönbuch, Weinstadt, Weissach BIZE, Weissach im Tal, Welzheim, Wertheim, Winnenden

    Publikum
    Publikum

    Regierungsvizepräsidentin Dr. Alexandra Sußmann, Leiterin der Stadtbibliothek Martina Lederer-Göhring und Oberbürgermeister Thomas Sprißler


    Anmeldekarten






​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Matthias Kreuzinger

Pressereferent
EMail pressestelle@
rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de