Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    10.08.2017
    A 8 - Neubau eines Verflechtungsstreifen zwischen Autobahnkreuz Stuttgart und Autobahndreieck Leonberg
    Umbau der Verkehrsführung in beiden Fahrtrichtungen - Beginn der dritten Bauphase

    ​Seit Februar dieses Jahres laufen die Bauarbeiten auf der A 8 für den Neubau des Verflechtungsstreifens zwischen dem Autobahnkreuz Stuttgart und dem Autobahndreieck Leonberg.

    Nachdem die Arbeiten an der Richtungsfahrbahn Karlsruhe erfolgreich abgeschlossen wurden, kann nun mit der nächsten Bauphase begonnen werden.

    In der dritten Bauphase wird die Fahrbahndecke der A 8 Richtungsfahrbahn München sowie das zweite Teilbauwerk der neuen Autobahnbrücke auf der A8 über die Landstraße 1189 erneuert.

    Dafür  muss die bisherige Verkehrsführung der A 8 im Streckenabschnitt zwischen dem Kreuz Stuttgart und der Anschlussstelle Leonberg-Ost in beiden Fahrtrichtungen geändert werden.
     
    Daraus folgt, dass ab Freitag, 11. August, bis zum Mittwoch, 16. August 2017, jeweils in den Nächten zwischen 20 Uhr bis 6 Uhr, in Fahrtrichtung Karlsruhe wechselweise nur zwei von drei Fahrstreifen zur Verfügung stehen sowie in Fahrtrichtung München drei von vier Fahrstreifen.

    Nach dem Umbau der Verkehrsführung werden die drei Fahrstreifen in Fahrtrichtung Karlsruhe wieder auf der Richtungsfahrbahn Karlsruhe geführt. In Fahrtrichtung München werden die zwei Fahrstreifen von Karlsruhe kommend zwischen der Anschlussstelle Leonberg-Ost und dem Kreuz Stuttgart auf die Richtungsfahrbahn Karlsruhe übergeleitet. Verkehrsteilnehmer mit Fahrziel Singen oder Stuttgart müssen dann nach rechts auf eine der beiden von der A 81 kommenden äußeren Fahrstreifen wechseln. Die beiden Fahrstreifen von der A 81 vom Engelbergtunnel kommend werden nach außen verlegt und im Bereich des Brückenneubaus über die Behelfsbrücke geführt. Die Bauarbeiten werden auf dem dritten und vierten Fahrstreifen der A 8 in Fahrtrichtung München ausgeführt.
    Die Verkehrsführung der Bauphase 3 wird voraussichtlich bis Ende September bestehen bleiben.

    Das Regierungspräsidium bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

    Allgemeine Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden. Unter www.svz-bw.de liefern an verkehrswichtigen Stellen auf Autobahnen und Bundesstraßen installierte Webcams jederzeit einen Eindruck von der momentanen Verkehrslage.

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Matthias Kreuzinger

Pressereferent
EMail pressestelle@
rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de