Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    20.10.2017
    L 1123 bei Königsbronn (Landkreis Heidenheim) -Vermessungsarbeiten zur Erstellung eines Sanierungskonzepts
    Sperrung der L1123 zwischen der Zufahrt Waldsiedlung und dem Ortseingang Königsbronn von 24. Oktober, bis 25. Oktober 2017

    ​Das Regierungspräsidium erarbeitet ein Konzept zur Sanierung der L 1123 zwischen der Zufahrt zur Waldsiedlung und dem Ortseingang von Königsbronn. Hierfür sind  umfangreiche Vermessungsarbeiten erforderlich.

    Aufgrund der unübersichtlichen Topografie und zur Einhaltung arbeitsschutzrechtlicher Vorschriften muss der genannte Bereich im Zeitraum von 24. Oktober, bis 25. Oktober 2017 für den Verkehr voll gesperrt werden. Die Sperrung erfolgt täglich frühestens ab 8:00 Uhr und wird spätestens um 18:00 Uhr wieder aufgehoben. Eine Umleitung über die Hoppeleshalde wird in dieser Zeit eingerichtet.

    Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen während der Vollsperrung. Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Saskia Becker

Pressereferentin
EMail pressestelle@
rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de