Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    15.03.2018
    Instandsetzung der Siemensbrücke und der Jagstbrücke in Ellwangen (Im Zuge der L 1060 - Ostalbkreis)
    Halbseitige Sperrung der Brücken ab dem 21.03. für 7 Monate

    ​Aufgrund des sehr schlechten Zustands der Siemens- und der Jagstbrück ist es drin-gend erforderlich, diese in Stand zu setzen. Hierzu werden die Kappen erneuert, die Dichtungen in der Fahrbahn neu aufgebracht und wo erforderlich, der Beton in Stand gesetzt. Auch müssen die Fahrbahnübergänge ausgewechselt werden.

    Für die Arbeiten wird mit einer Bauzeit von ca. 7 Monaten gerechnet. In dieser Zeit werden beide Brücken gleichzeitig instand gesetzt.

    Abgesehen vom Einbau der Fahrbahndecke werden die Arbeiten unter halbseitiger Sperrung mit Richtungsverkehr erfolgen.

    So verbleibt der Verkehr aus der Innenstadt und der Nordspange auf der Brücke. Der Gegenverkehr wird über die Westtangente (B290) und den Südring umgeleitet. Bis zur Firma Finkbeiner kann aus Richtung B 290 gefahren werden. Des Weiteren kann in die Straße „An der Jagst“ aus Richtung Siemensbrücke nur abgebogen werden. Ein Einbiegen aus Richtung REWE/Dänisches Bettenlager oder Richtung Rindelbach in die Siemensstraße wird während der Bauzeit nicht möglich sein.

    Die Arbeiten beginnen ab dem 21.03.18 im Bereich des östlichen Widerlagers.

    Das Land investiert in diese Maßnahme ca. 1,8 Mio. €.

    Für die entstehenden Beeinträchtigungen wird um Verständnis gebeten. Alle am Bau Beteiligten sind bestrebt, die Baustelle so schnell als möglich fertig zu stellen.

    Allgemeine Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustellenin-formationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Saskia Becker
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Melin Güler
Assistenz der Pressestelle
EMail pressestelle@rps.bwl.de