Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    20.03.2018
    L 1125 Fahrbahndeckenerneuerung und Ausbau Kreisverkehr in Kleinglattbach - Auftrag für die Bauarbeiten zur Fahrbahndeckenerneuerung im Abschnitt ab dem Kreisverkehr am Gewerbegeb. „Perfekter Standort“ und dem Kreisverkehr am Bahnhof Vaihingen/E vergeben
    Einrichtung der baustellenbedingten Verkehrsführung ab dem 10. April - Vollsperrung der L 1125 ab dem 18. April

    ​Das Regierungspräsidium Stuttgart beabsichtigt, in den kommenden Monaten die Fahrbahndecke auf der Landesstraße L 1125 im Abschnitt zwischen dem Kreisverkehr am Gewerbegebiet „Perfekter Standort“ und dem Kreisverkehr am Bahnhof Vaihingen/Enz zu erneuern. Der Kreisverkehr am Gewerbegebiet „Perfekter Standort“ wird zudem grundhaft saniert. Hierfür wurden Anfang März 2018 die Straßenbauarbeiten vergeben. Bereits im vergangenen Jahr wurde als vorbereitende Maßnahme die Brücke über den Brünnlesbach am Ortseingang von Kleinglattbach erneuert.

    Vorgesehen ist, auf der Fahrbahn der L 1125 alle bestehenden Asphaltschichten auf einer Länge von rund 500 m komplett zu erneuern und die Stärke des Asphaltaufbaus von derzeit 15 cm auf 22 cm zu verstärken. Die Gesamtlänge des Sanierungsabschnittes beträgt ca. 1000 m. In dem Abschnitt der L 1125 unterhalb der Schnellbahntrasse Stuttgart-Mannheim, der nicht so stark geschädigt ist, wird nur die Asphaltdeckschicht erneuert.

    Im Zuge der Maßnahme wird auch der Kreisverkehr der L 1126/ L 1106 / K 1697 am Gewerbegebiet „Perfekter Standort“ grundhaft ausgebaut. Anstelle des bestehenden Asphaltaufbaus wird im Kreisverkehr eine 28 cm starke Betondecke eingebaut und die Stärke des gesamten Fahrbahnaufbaus von derzeit 70 cm auf 85 cm erhöht. Dies trägt dem erhöhten Schwerverkehrsanteil durch das Gewerbegebiet Rechnung.

    Die Bauarbeiten sollen ab dem 10.04.2018 mit dem Ausbau eines bestehenden Wirtschaftsweges am Kreisverkehr, über den während der Bauzeit der Verkehr von der L 1106 zur K 1697 geführt wird, beginnen.

    Die Sanierungsarbeiten erfolgen unter Vollsperrung der L 1125, die ab dem 18.04.2018 vorgesehen ist.

    Für die Fahrtrichtung L 1125 Ensingen nach K 1697 Illingen und umgekehrt wird ein Provisorium eingerichtet, sodass die Arbeiten an den Anschlussästen ohne Verkehrsbehinderungen erfolgen können. Die Verkehrsregelung erfolgt über eine Lichtsignalanlage im Gegenverkehr. Die Umleitungsstrecke von Ensingen kommend in südlicher Richtung erfolgt über die L 1125 weiter über das Provisorium mit Lichtsignalanlage zur K 1697 und K 1698 bis zum Kreisverkehr am Bahnhof Vaihingen/Enz.

    Die Umleitungsstrecke von Ensingen Richtung Kleinglattbach führt über die L 1106, die L 1131 und die K 1682.

    Die Umleitungsstrecke von der B 10 und von Illingen kommend wird ab dem Kreisverkehr am Bahnhof Vaihingen/Enz über die K 1698 weiter über die Bahnhofstraße und die K 1696 Richtung Kleinglattbach ausgeschildert. Der Verkehr zum und vom Gewerbegebiet „Perfekter Standort“ wird über die K 1698 und die K 1697 umgeleitet.

    Der Anliegerverkehr bleibt stets gewährleistet.

    Der Abschluss der Baumaßnahme ist Mitte Juni vorgesehen.
    Die Gesamtkosten für die Baumaßnahme belaufen sich auf rund 1,4 Mio. Euro, von denen rund 0,95 Mio. € für den Umbau des Kreisverkehrs und rund 0,45 Mio. € für die Erneuerung der L 1125 ausgegeben werden. Die Kosten werden vom Land getragen.

    Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

    Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.


    Anlage: Umleitungsplan (PDF, 4,28 MB)

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Sonja Hettich
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Melin Güler
Assistenz der Pressestelle
EMail pressestelle@rps.bwl.de