Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    03.04.2018
    Neubau B 14, Nellmersbach – Backnang West, Bauabschnitt 1.1, 4-spuriger Ausbau bis Waldrems
    Die Verkehrsumlegung auf die neue westliche Fahrbahn der B 14 zwischen Nellmersbach und Waldrems erfolgt am 09. April 2018

    ​Die B 14 wird zwischen Nellmersbach und Waldrems neu gebaut. Um den Verkehr der B 14 während der Baumaßnahme ohne Einschränkung aufrecht zu erhalten, wurde die gesamte Baustrecke von Nellmersbach bis Waldrems in zwei Lose unterteilt.

    Im Vorlos wurde eine provisorische Umfahrung parallel zur alten B14 errichtet. Diese Umfahrung dient nicht nur der bauzeitlichen Aufrechterhaltung des Verkehrs, sondern sie wird in Teilbereichen nach Fertigstellung des BA 1.1 als Wirtschaftsweg genutzt. Die Verkehrsumlegung auf die provisorische Umfahrung fand am 17.02.2017 statt und ist seither in Betrieb.

    Zudem sind bereits die 2 Fahrspuren der neuen B 14 in Richtung Stuttgart errichtet worden. Im Hauptlos erfolgt die Herstellung der neuen, 4-spurigen B 14, wobei nun noch die 2 Fahrspuren in Richtung Backnang gebaut werden müssen.

    Da die östliche Fahrbahn in ihrer Lage teilweise auf dem derzeitigen Provisorium liegt, muss für deren Herstellung der Verkehr verlegt werden. Der Verkehr wird auf die bereits hergestellten 2 Fahrbahnen der neuen B 14 umgeleitet. Diese Verkehrsverlegung findet am 09. April 2018 unter der Voraussetzung von Trockenheit statt, da die Gelbmarkierung nur bei Trockenheit geklebt werden kann. Sollte die Fahrbahn nass sein, wird sich die Maßnahme um wenige Tage verschieben.

    Danach kann mit dem teilweisen Rückbau der provisorischem Umfahrung und der Herstellung der östlichen Fahrbahn begonnen werden.

    Allgemeine Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden. Unter www.svz-bw.de liefern an verkehrswichtigen Stellen auf Autobahnen und Bundesstraßen installierte Webcams jederzeit einen Eindruck von der momentanen Verkehrslage.

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Saskia Becker
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Melin Güler
Assistenz der Pressestelle
EMail pressestelle@rps.bwl.de