Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 7
    18.05.2018
    Herr Ralf Kiesel wird zum 1. August 2018 neuer Leiter des Werkgymnasiums in Heidenheim a. d. Brenz

    ​Das Werkgymnasium in Heidenheim an der Brenz erhält zum 1. August 2018 einen neuen Schulleiter. Herr Ralf Kiesel tritt die Nachfolge von Herrn Werner Schölzel an, der im Juli 2018 in den Ruhestand verabschiedet wird.

    Der 1971 in Heidenheim geborene Ralf Kiesel hat in Ulm Biologie und Chemie auf Gymnasiallehramt studiert. Nach Referendariat und Zweitem Staatsexamen wurde er 2000 in den Schuldienst eingestellt und dem Werkgymnasium zugewiesen. Seit 2006 ist Herr Kiesel dort als stellvertretender Schulleiter tätig. Er kennt das Werkgymnasium also seit 18 Jahren und ist mit den Heidenheimer Verhältnissen im Bereich Schule und Bildung bestens vertraut.

    Am 17. Mai 2018 wurde Herr Kiesel vom Regierungspräsidium Stuttgart als neuer Schulleiter des Werkgymnasiums bestellt.

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Saskia Becker
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Melin Güler
Assistenz der Pressestelle
EMail pressestelle@rps.bwl.de