Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    21.06.2018
    L 1124 – Sanierung der Neckarbrücke in Ludwigsburg-Neckarweihingen - Rückbau der Verkehrssicherung und Verkehrsfreigabe am kommenden Dienstag, 26. Juni
    Freigabe für Fußgänger ab sofort

    Gute Nachricht für alle staugeplagten Verkehrsteilnehmer im Bereich der Neckarbrücke in Ludwigsburg-Neckarweihingen: die Sanierungsarbeiten neigen sich mit großen Schritten dem Ende zu. Die Verkehrssicherung kann im Laufe des kommenden Dienstags, 26. Juni abgebaut werden, so dass für Fahrzeuge wieder alle drei Fahrspuren zur Verfügung stehen. In den Tagen darauf wird es lediglich für Restarbeiten wie zum Beispiel Leitungsverlegungen während der verkehrsarmen Zeit zwischen 9 Uhr und ca. 16 Uhr abschnittweise und wechselseitig Sperrungen einer Fahrspur geben. 

    Schwerpunktmäßig wurden in den letzten Tagen die Arbeiten im Bereich des Gehwegs vorangetrieben, so dass Fußgänger nun ab sofort die Brücke wieder passieren können. Radfahrer müssen allerdings bis zum Abschluss sämtlicher Arbeiten absteigen. 

    Für Arbeiten im Auflagerbereich unter der Brücke auf Seite Neckarweihingen muss zusätzlich in den nächsten Wochen zeitweise ein kurzer Bereich der Abbiegespur auf der L 1100 von Poppenweiler her kommen in Fahrtrichtung Ludwigsburg gesperrt werden. 

    Das Land Baden-Württemberg investiert in die Instandsetzung der Neckarbrücke rund 1,5 Mio Euro. 

    Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen während der gesamten Baumaßnahme. 

    Allgemeine Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Sonja Hettich
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Melin Güler
Assistenz der Pressestelle
EMail pressestelle@rps.bwl.de