Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 2
    09.07.2018
    "HEISS AUF LESEN© 2018 - Leseclubaktion im Sommer" gestartet
    Auftaktveranstaltung mit Regierungspräsident Wolfgang Reimer und Ditzingens Oberbürgermeister Michael Makurath in der Stadtbibliothek Ditzingen

    Über 90 Bibliotheken im ganzen Regierungsbezirk werben um Kinder und Jugendliche

    Die Auftaktveranstaltung zur diesjährigen Sommerleseaktion HEISS AUF LESEN© im Regierungsbezirk Stuttgart fand am 9. Juli in der Stadtbibliothek Ditzingen statt. Regierungspräsident Wolfgang Reimer und Oberbürgermeister Michael Makurath gaben gemeinsam mit der Büchereileiterin Frau Schütte, der Leiterin der Kinder- und Jugendbibliothek Frau Kotzmann sowie Schülerinnen und Schülern der Realschule in der Glemsaue und des Gymnasiums in der Glemsaue den Startschuss.

    „Wichtigste Motivation auf dem Weg zu einer gut entwickelten Lesefähigkeit ist die Freude am Lesen. Mit den zahlreichen spannenden und interessanten Titeln, die für HEISS AUF LESEN© ausgewählt wurden, steht dem sommerlichen Lesevergnügen nichts im Weg“, betonte Regierungspräsident Reimer.

    In diesem Jahr bieten 97 Bibliotheken im Regierungsbezirk Stuttgart eigens für Clubmitglieder ausgewählte brandneue Bücher mit spannenden, lustigen und coolen Geschichten an, in ganz Baden-Württemberg sind es 174. Im Mittelpunkt von HEISS AUF LESEN© steht der Lesespaß. Kinder und Jugendliche vom Grundschul- bis ins Teenager-Alter sollen außerhalb der Schule für das Lesen begeistert werden.

    Oberbürgermeister Makurath freute sich, dass die diesjährige Auftaktveranstaltung in Ditzingen stattfand und ergänzte: „Lesefreude bei Kindern zu wecken gehört seit jeher zu den wichtigsten Zielen der städtischen Bibliothek Ditzingen. Der Auftakt der Leseclubaktion passt deshalb hervorragend zum 25-jährigen Jubiläum der Stadtbibliothek am Laien Ditzingen, das wir in diesem Jahr feiern!“

    Die von der Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen beim Regierungspräsidium Stuttgart initiierte Aktion hat zum Ziel, die Sommerferien als Lesezeit zu etablieren, Spaß am Lesen zu vermitteln und spielerisch die Lese- und Sprachfähigkeit der Kinder zu fördern. Auch Kinder, die wenig lesen, sind hier genau richtig. Wer bisher keinen Leseausweis seiner Bibliothek hat, ist eingeladen, kostenlos Clubmitglied bei HEISS AUF LESEN© zu werden. Zusätzlichen Anreiz schaffen die Abschlusspartys in den teilnehmenden Bibliotheken, bei denen tolle Preise unter den Clubmitgliedern verlost werden.

    Hauptsponsor im Regierungsbezirk Stuttgart ist der Freizeitpark Tripsdrill, der für jede teilnehmende Bibliothek vier Tageskarten stiftete und als Hauptpreise zweimal je eine Übernachtung im Schäferwagen im Freizeitpark für eine vierköpfige Familie inklusive Frühstück und Eintritt in den Erlebnispark an beiden Tagen zur Verfügung stellt.

    Weitere Informationen zu HEISS AUF LESEN© gibt es unter www.s.fachstelle.bib-bw.de/angebot/ak_heissauflesen.html

    Ergänzende Informationen:

    An der Leseclubaktion HEISS AUF LESEN© nehmen die Bibliotheken in folgenden Orten teil:

    Albershausen, Altbach, Aspach, Asperg, Backnang, Bad Boll, Bad Friedrichshall, Bietigheim-Bissingen, Böblingen, Böhmenkirch, Boxberg, Brackenheim, Crailsheim, Creglingen, Denkendorf, Ditzingen, Donzdorf, Ebersbach, Ehningen, Eppingen, Erdmannhausen, Fellbach, Filderstadt, Frickenhausen, Gaildorf, Gäufelden, Geislingen, Gerlingen, Gerstetten, Gingen/Fils, Göppingen, Großbottwar, Güglingen, Gundelsheim, Heiningen, Hemmingen, Herrenberg, Heubach, Hochdorf, Holzgerlingen, Jettingen, Kaisersbach, Kernen im Remstal, Kirchardt, Kirchberg/Jagst, Köngen, Korntal-Münchingen, Kornwestheim, Leinfelden-Echterdingen, Leutenbach, Löchgau, Lorch, Magstadt, Marbach, Mötzingen, Murr, Murrhardt, Neuffen, Nordheim, Oberrot, Oberstenfeld, Offenau, Ostfildern, Plochingen, Plüderhausen, Remseck-Pattonville, Remshalden, Schönaich, Schorndorf, Schrozberg, Schwäbisch Gmünd, Schwäbisch Hall, Schwaikheim, Schwieberdingen, Sindelfingen, Steinenbronn, Steinheim, Süßen, Tauberbischofsheim, Uhingen, Untereisesheim, Urbach, Waiblingen, Waldenbuch, Wangen, Wäschenbeuren, Weil der Stadt, Weil im Schönbuch, Weilheim/Teck, Weinstadt, Bildungszentrum Weissach im Tal, Weissach im Tal Unterweissach, Welzheim, Wendlingen, Wertheim, Winnenden, Zaberfeld

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Sonja Hettich
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Melin Güler
Assistenz der Pressestelle
EMail pressestelle@rps.bwl.de