Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    25.07.2018
    Belagserneuerung auf der B 10 in der Ortsdurchfahrt Kuchen (Landkreis Göppingen)
    Umsetzung in drei Bauabschnitten von Montag, 30. Juli, bis Donnerstag, 30. August 2018

    ​Das Regierungspräsidium Stuttgart führt ab Montag, 30. Juli 2018, bis Donnerstag, 30. August 2018, eine Erneuerung des Asphaltbelages auf der B 10 in der Ortsdurchfahrt Kuchen durch. Der komplette Asphalt wird zwischen dem Ortseingang und dem Ortsausgang der Gemeinde Kuchen auf einer Länge von rund 1,1 km erneuert. Dabei wird die neue Asphaltdeckschicht aus einem lärmmindernden Asphalt hergestellt.

    In diesem Zuge werden auch die gesamten Straßeneinbauteile, wie zum Beispiel Schachtabdeckungen erneuert. Einzelne Rohrleitungen, die zur Entwässerung der Straße dienen, sind auch sanierungsbedürftig und werden ebenfalls erneuert.

    Um die Bauzeit und die damit verbundenen Beeinträchtigungen für die Anwohner und umliegenden Gemeinden so gering wie möglich zu halten, wird die Maßnahme in drei Bauabschnitte unterteilt und jeweils unter Vollsperrung durchgeführt. Eine weiträumige, qualifizierte Umleitungsstrecke wird ausgewiesen.

    Der erste Bauabschnitt im Zeitraum von Montag, 30. Juli, bis Samstag, 11. August 2018, erstreckt sich vom Ortsschild im Westen (höhe Richard Wagner-Straße), bis zur Ortsmitte (Ampelkreuzung Hauptstraße/Ecke Bahnhofstraße).

    Bauabschnitt zwei erstreckt sich von der Ortsmitte (Ampelkreuzung Hauptstraße/Ecke Bahnhofstraße), bis zum Ortsende (höhe Bergwerkstraße). Dieser findet in der Zeit von Montag, 13. August, bis Samstag, 25. August 2018 statt.
    Der dritte und letzte Bauabschnitt betrifft die Ampelkreuzung in der Ortsmitte (Hauptstraße/Ecke Bahnhofstraße) und wird in der Zeit von Montag, 27. August, bis Donnerstag, 30 August 2018 umgesetzt.

    Der Bund investiert in den Erhalt der Infrastruktur rund 1 Millionen Euro.

    Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet die betroffenen Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

    Allgemeine Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden. Unter www.svz-bw.de liefern an verkehrswichtigen Stellen auf Autobahnen und Bundesstraßen installierte Webcams jederzeit einen Eindruck von der momentanen Verkehrslage.

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Sonja Hettich
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Melin Güler
Assistenz der Pressestelle
EMail pressestelle@rps.bwl.de