Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    31.07.2018
    Umfangreiche Fahrbahndeckenerneuerung auf der L 1210 zwischen Owen und Beuren
    Vollsperrung der L 1210 ab dem 08. August bis zum 09. September 2018. Sanierung erfolgt in zwei Abschnitten

    ​Das Land investiert 840.000 Euro in den Erhalt der Infrastruktur

    Das Regierungspräsidium Stuttgart beginnt am Mittwoch, den 08. August 2018, mit einer umfangreichen Fahrbahndeckenerneuerung auf der L 1210 zwischen Owen und Beuren. Die gesamte Maßnahme dauert rund 4 Wochen und wird mit Ende der Sommerferien abgeschlossen sein.

    Die Sanierung wird in zwei Abschnitten erfolgen.

    Vom 08. August bis zum 17.August wird der erste Bauabschnitt saniert.Ab Ortsende Owen, von der Verkehrsinsel ab (nach der Einfahrt zum Industriegebiet) mit einer Länge von ca. 1.320 Metern bis zur Einmündung K1243 (Tiefenbachtal) in Vollsperrung.  Hier wird die Fahrbahndecke erneuert. Stellenweise werden auch Schadstellen in diesen Bereich saniert. 

    Hier erfolgt die Umleitung über:
    Owen – Brucken – K 1264 – nach Erkenbrechtsweiler – K 1262 zum Freilichtmuseum – L 1210 zum Tiefenbachtal.

    Am 18. und 19. August 2018, beim (jährlichen) 21. Oldtimertreffen, ist das Freilichtmuseum Beuren von allen Seiten (Owen, Beuren und Erkenbrechtsweiler) zugänglich/befahrbar.

    Der zweite Bauabschnitt wird ab dem 20. August bis spätestens zum 09. September saniert. Hier wird die L 1210 mit einer Länge von ca. 1.500 Meter bis zur Einmündung zur K 1262 nach Erkenbrechtsweiler ebenfalls in Vollsperrung saniert. Die Sanierung des Einmündungsbereichs nach Erkenbrechtsweiler (Freilichtmuseum) erfolgt in einer halbseitigen Sperrung mit Ampelregelung.

    Die Regelung des Einmündungsbereich L 1210 und K 1243 (Tiefenbachtal) erfolgt ebenfalls in Ampelregelung.

    Aufgrund der erfolgten Voruntersuchungen ist in diesem Streckenbereich ein neuer Vollausbau aus Asphalt nötig. Der Gehweg auf Höhe vom Freilichtmuseum wird im gleichen Zuge mitsaniert.

    Die Umleitung erfolgt über die K 1243 – Nürtingen – L 1250 nach Frickenhausen – Linsenhofen – nach Beuren oder Neuffen

    Allgemeine Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden. Unter www.svz-bw.de liefern an verkehrswichtigen Stellen auf Autobahnen und Bundesstraßen installierte Webcams jederzeit einen Eindruck von der momentanen Verkehrslage.

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Saskia Becker
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Melin Güler
Assistenz der Pressestelle
EMail pressestelle@rps.bwl.de