Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    17.09.2018
    A 81 – Fahrbahndeckensanierung zwischen dem Autobahnkreuz Stuttgart-Zuffenhausen und der Anschlussstelle Feuerbach in Fahrtrichtung Leonberg
    Vollsperrung der Rampe B 10/A 81 in Fahrtrichtung Leonberg in der Nacht von 18. September 2018 ab 20:00 Uhr auf 19. September 2018 gegen 06:00 Uhr

    Sperrung der übergeleiteten beiden Fahrstreifen in Fahrtrichtung Heilbronn in den Nächten zwischen 19. September und 21. September 2018

    Das Regierungspräsidium Stuttgart saniert derzeit die Fahrbahndecke auf der A 81 im Abschnitt zwischen der Anschlussstelle (AS) Stuttgart-Zuffenhausen sowie der AS Feuerbach in Fahrtrichtung Leonberg. Nachdem in diesem Bereich die Arbeiten für den Einbau der Asphaltschichten abgeschlossen sind, werden in diesem Bereich die Schutzplanken montiert. Sobald die Montage der Schutzplanken abgeschlossen ist, wird der Verkehr zwischen der AS Stuttgart-Zuffenhausen und der AS Feuerbach wieder vollständig auf der Richtungsfahrbahn Leonberg geführt. Um die Belastung der Verkehrsteilnehmer so gering wie möglich zu halten, wird der übergeleitete Verkehr in Fahrtrichtung Leonberg bereits kurz nach der AS Stuttgart-Zuffenhausen wieder zurückgeleitet und wie gewohnt in Richtung Süden laufen. Durch die verkürzte Verkehrsführung ist es den Autofahrern auf allen drei Fahrstreifen auch wieder möglich, an der AS Feuerbach wie gewohnt auszufahren. 

    Die Arbeiten zur Umstellung der Verkehrssicherung beginnen am Dienstag, 18. September 2018, ab 20:00 Uhr mit dem Öffnen einer bestehenden Mittelstreifenüberfahrt. Zur Durchführung dieser Arbeiten ist es erforderlich, in dieser Nacht die LKW-Spur und die Rampe von der B 10 auf die A 81 nach Leonberg für den Verkehr komplett zu sperren. Verkehrsteilnehmer, die auf die A 81 in Richtung Leonberg auffahren wollen, müssen in Fahrtrichtung Heilbronn auffahren und in der AS Ludwigsburg-Süd wenden.

    In den folgenden beiden Nächten, von 19. September auf 20. September 2018 und 20. September auf 21. September 2018, ist es erforderlich, die beiden übergeleiteten Fahrspuren in Fahrtrichtung Leonberg zu sperren. Es bleiben jedoch alle Fahrbeziehungen erhalten. 

    Die Verkürzung der Baustelle in Fahrtrichtung Heilbronn erfolgt in der Woche vom 24. September bis 28. September 2018. 

    In der AS Stuttgart Zuffenhausen ist noch bis Anfang Oktober mit verkehrlichen Einschränkungen zu rechnen, da dort umfangreiche Arbeiten zur Bodenverbesserung erforderlich waren. Das bedeutet, dass die seither gesperrte Rampe von der B 10 von Vaihingen/Enz in Fahrtrichtung A 81 Leonberg weiterhin bis voraussichtlich Anfang Oktober gesperrt bleibt. Der Verkehr wird weiterhin innerhalb der AS Stuttgart Zuffenhausen umgeleitet. 

    Die Geschwindigkeit im verkürzten Baustellenbereich wird während der gesamten Bauzeit auf 60 km/h im Bereich der AS Stuttgart Zuffenhausen beschränkt. 

    Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

    Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden. Unter www.svz-bw.de liefern an verkehrswichtigen Stellen auf Autobahnen und Bundesstraßen installierte Webcams jederzeit einen Eindruck von der momentanen Verkehrslage.

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Sonja Hettich
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Melin Güler
Assistenz der Pressestelle
EMail pressestelle@rps.bwl.de

NEU: Folgen Sie uns auch auf Facebook

Bild zeigt Facebook-Logo