Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 1
    19.11.2018
    Regierungspräsidium bewilligt rund 1,7 Millionen Euro für Rettungsdienst im Regierungsbezirk Stuttgart
    Regierungspräsident Wolfgang Reimer: „Wichtiger finanzieller Beitrag, um eine qualitative Notfallrettung zum Wohle der Bevölkerung dauerhaft gewährleisten zu können“

    ​Der Rettungsdienst im Regierungsbezirk Stuttgart wird dieses Jahr mit Mitteln aus dem Staatshaushalt in Höhe von rund 1,7 Millionen Euro gefördert.

    Regierungspräsident Reimer dankte den vielen ehrenamtlichen und hauptamtlichen Helfern der Rettungsdienstorganisationen für ihren Einsatz: „Meine Anerkennung gilt allen Herlferinnen und Helfern der Rettungsdienstorganisationen. Es ist beachtlich, wie viele Männer und Frauen sich um das Wohl der Bevölkerung bemühen und sich dabei oft ohne Rücksicht auf das eigene Risko für andere einsetzen. Ohne diesen Dienst am Nächsten wäre unsere Gesellschaft um einiges ärmer“, betonte Reimer. „Daher ist es mir eine große Freude, die Rettungsdienstorganisationen mit einer Summe von rund 1,7 Millionen Euro im Regierungsbezirk Stuttgart unterstützen zu können. Dies ist ein wichtiger finanzieller Beitrag für den Rettungsdienst, um eine qualitative Notfallrettung zum Wohle der Bevölkerung dauerhaft gewährleisten zu können“, so der Regierungspräsident weiter.

    Durch die Förderung werden Neubauten, Erweiterung und Umbauten von Rettungswachen gefördert. Dieses Jahr wird der Neubau von zwei Rettungswachen gefördert und die Erstausstattung einer Rettungswache unterstützt. Ebenso wird mit den Mitteln die Beschaffung von notwendigen Rettungsmitteln bei der Berg- und Wasserrettung, die Ausbildung der Rettungsassistenten, Rettungssanitätern und anderem im Rettungsdienst tätigem Personal sowie die laufende Verwaltungstätigkeit der Organisationen gefördert und umfangreich unterstützt.

    Übersicht über die größten Fördermaßnahmen im Regierungsbezirk Stuttgart (pdf, 16 KB)

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Sonja Hettich
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Melin Güler
Assistenz der Pressestelle
EMail pressestelle@rps.bwl.de

NEU: Folgen Sie uns auch auf Facebook

Bild zeigt Facebook-Logo