Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    17.04.2019
    L 1016: Fahrbahndeckenerneuerung Mittlere Filderstraße 2019: Land investiert rund 1,5 Millionen Euro in den Erhalt der Verkehrsinfrastruktur
    Vollsperrung der Mittleren Filderstraße zwischen Abzweig Aulendorfer und Abzweig Birkacher Straße von Freitag, 19. 04., bis Dienstag, 23.04.2019 / Vollsperrung zwischen Aulendorfer Straße und Ruhbank von Dienstag, 23.04., bis Montag, 29.04.2019

    Das Regierungspräsidium Stuttgart hat Ende März mit den Sanierungsarbeiten der L 1016 (Mittlere Filderstraße) zwischen Stuttgart-Plieningen und der Ruhbank begonnen: Der erste Bauabschnitt vom Ortstausgang Stuttgart Plieningen bis zur Einmündung der Birkacher Straße wurde bereits saniert.

    Von Freitag, 19. April, bis Dienstagmorgen, 23. April 2019, wird im zweiten Bauabschnitt zwischen der Birkacher Straße und der Aulendorfer Straße die Fahrbahndecke unter Vollsperrung erneuert. Die Durchfahrt zwischen den beiden Einmündungen ist in diesem Zeitraum nicht möglich.

    Eine entsprechende Umleitung für die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer in Fahrtrichtung Plieningen und stadteinwärts mit Fahrtziel Ruhbank wurde bereits über Birkach eingerichtet. Stadteinwärts und -auswärts ist die Weiterfahrt von der Aulendorfer Straße zur Ruhbank mittels einer Engstellenampel möglich. Die Riedenberger Straße im Stadtteil Birkach wird zum Osterwochenende für den Verkehr wieder freigegeben. Der Stadtteil Riedenberg ist von Plieningen aus über die mittlere Filderstraße erreichbar und umgekehrt.

    Der letzte Bauabschnitt von der Einmündung der Aulendorfer Straße bis zum Bauende am Eichenhain wird ebenfalls unter Vollsperrung ab Dienstagmorgen, 23. April, bis Montagmorgen, 29. April 2019, saniert.

    Für den Schwerverkehr wird folgende Umleitungsstrecke eingerichtet:

    Stadteinwärts wird der Verkehr über die U 2 auf die Aulendorfer Straße in Rich-tung Birkach geleitet. Diese Umleitung führt über die Ohnholdstraße über Asemwald weiter zur Epplestraße in Degerloch und von dort aus über die B 27 zur Stadtmitte. In der Gegenrichtung wird für den Schwerverkehr ab der Ruhbank die Umleitungsstrecke U 4 auf der Kirchheimer Straße durch Sillenbuch und die Scharnhauser Straße in Ruit zur Autobahnanschlussstelle „Neuhausen“ eingerichtet.

    Zusätzlich werden folgende kleinräumige Umleitungen für den PKW beziehungsweise den Anliegerverkehr eingerichtet:

    Stadteinwärts können die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer den gesperrten Abschnitt der mittleren Filderstraße auf der Umleitungsstrecke U 1 umfahren. Die U 1 beginnt an der Birkacher Straße und führt durch den Stadtteil Riedenberg über die Florentiner Straße nach Sillenbuch und von dort aus über die Kirchheimer Straße weiter zur Ruhbank. In der Gegenrichtung kann auf der gleichen Strecke die Umleitungsstrecke U genutzt werden. Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer, die über die Mittlere Filderstraße von der Ruhbank zur A 8 wollen, werden ab der Ruhbank über die U 3 nach Degerloch und von dort weiter über die B 27 zum Echterdinger Ei geführt.

    Die Bushaltestellen „Königssträßle“, „Ruhbank“ und „Schönberg“ werden verlegt und an Ersatzhaltestellen angefahren. Wir bitten den Aushang der SSB zu beachten. Die beiden Haltestellen an der Rotwiesenstraße werden aufgrund der Nähe zum Baufeld am Osterwochenende nicht angefahren. Weiterhin bleiben die beiden Bushaltestellen „Grünlingweg“ bis Ende der Osterferien gesperrt.

    Die Gesamtkosten für die Baumaßnahme belaufen sich auf rund 1,5 Millionen Euro, die das Land als Investition in den Erhalt der Infrastruktur trägt.

    Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer sowie Anliegerinnen und Anlieger um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

    Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.

    Plan Bauabschnitte (pdf, 354 KB)
    Plan Umleitungsstrecken (pdf, 6 MB)

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Stefanie Paprotka
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Julia Christiansen
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Lisa Schlager
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Melin Güler
Assistenz der Pressestelle
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Folgen Sie uns auch auf Facebook

Bild zeigt Facebook-Logo