Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    05.06.2019
    L 1060: Fahrbahndeckenerneuerung zwischen L 1066 Kreisverkehr und Bühlertann (Landkreis Schwäbisch Hall) / Beginn der 2. Bauphase ab Freitagnachmittag, 7. Juni 2019, unter Beibehaltung der Vollsperrung bis Ende Juni 2019
    Änderung der Zufahrt zum Betrieb Wanner Eis GbR

    Das Regierungspräsidium Stuttgart saniert seit Montag, 29. April 2019, die L 1060 zwischen der L 1066 (Kreisverkehr bei Obersontheim) und Bühlertann. Die Gesamtmaßnahme wird in zwei Bauabschnitten realisiert damit bestehende Zufahrten aufrechterhalten werden können. Wie bereits in der ersten Pressemitteilung angekündigt, bleibt die L 1060 wegen fehlender Fahrbahnbreite bis Ende Juni weiterhin voll gesperrt.

    Die Landesstraße wurde im ersten Bauabschnitt bereits bis in eine Tiefe von rund einem Meter abgetragen und der Straßenaufbau bis zur Asphaltbinderschicht wiederhergestellt. Ab Freitagnachmittag, 7. Juni 2019, beginnt der zweite Bauabschnitt am Ende des abgeschlossenen ersten Bauabschnitts bis zur Ortseinfahrt Bühlertann.

    Für die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer bleibt die bereits bestehende Umleitungsstrecke in beide Fahrtrichtungen über die Ortschaft Obersontheim erhalten. Die Zufahrt zum Betrieb Wanner Eis GbR verläuft während der Dauer der Bauarbeiten des zweiten Bauabschnitts über den Kreisverkehr Obersontheim und den bereits abgeschlossenen ersten Bauabschnitt der L 1060. Die Zufahrt aus Bühlertann ist in dieser Phase nicht möglich.

    Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer sowie die Anwohnerinnen und Anwohner der Umleitungsstrecke um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

    Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Stefanie Paprotka
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Julia Christiansen
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Lisa Schlager
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Melin Güler
Assistenz der Pressestelle
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Folgen Sie uns auch auf Facebook

Bild zeigt Facebook-Logo