Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    27.09.2019
    B 297: Erneuerung der Beleuchtung und Lüftung im Tunnel Neckartailfingen (Landkreis Esslingen) | Durchführung der Montagearbeiten bis Ende Oktober 2019, nachts von 19:00 bis 5:00 Uhr, unter halbseitiger Fahrbahnsperrung
    Vollsperrungen in den Nächten 1./2. Oktober 2019, 15./16. Oktober 2019 und 24./25. Oktober 2019, jeweils von 19:00 bis 5:00 Uhr

    ​Die vorhandene Beleuchtung im B 297-Tunnel bei Neckartailfingen entspricht nicht mehr dem neuesten Stand der Technik, weshalb das Regierungspräsidium Stuttgart bereits im Dezember 2018 mit der Erneuerung der Tunnelbeleuchtung und Tunnellüftung begonnen hat. Hierbei wird die alte Beleuchtung über der Fahrbahn abgebaut und die neue LED-Tunnelbeleuchtung am äußeren Rand der Tunneldecke über den Notgehwegen befestigt.

    Die Montagearbeiten der Beleuchtung und der Lüfter haben bereits begonnen und werden noch bis Ende Oktober 2019 andauern.  Die Montagearbeiten finden ausschließlich nachts von 19:00 Uhr bis 5:00 Uhr statt. Der Verkehr im Tunnel wird zu diesen Zeiten unter halbseitiger Fahrbahnsperrung im Wechselverkehr mit Ampelsteuerung geführt.

    Für die Demontage der alten Leuchten, die Montage von neuen Leuchtdichtekameras vor den Tunnelportalen und für die Inbetriebnahme der neuen Beleuchtung sind insgesamt drei nächtliche Vollsperrungen notwendig. In den Nächten von Dienstag, 1. Oktober, auf Mittwoch, 2. Oktober 2019, von Dienstag, 15. Oktober, auf Mittwoch, 16. Oktober 2019 und von Donnerstag, 24. Oktober, auf Freitag, 25. Oktober 2019 ist jeweils die Vollsperrung des Tunnels von 19:00 Uhr bis 5:00 Uhr erforderlich. Eine innerörtliche Umleitung durch Neckartailfingen wird ausgeschildert.

    Der Bund investiert mit dieser Maßnahme rund 700.000 Euro in den Erhalt der Infrastruktur.

    Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer sowie die Anliegerinnen und Anlieger um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen während der Bauzeit. Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Stefanie Paprotka
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Julia Christiansen
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Lisa Schlager
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Melin Güler
Assistenz der Pressestelle
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Folgen Sie uns auch auf Facebook

Bild zeigt Facebook-Logo