Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 2
    11.10.2019
    Focus Open 2019: Internationaler Designpreis Baden-Württemberg und Mia Seeger Preis in Ludwigsburg verliehen / Staatssekretärin Katrin Schütz: „Wichtiges Qualitätslabel für Design und erfolgreiche Produktentwicklung in Baden-Württemberg“
    Regierungspräsident Wolfgang Reimer: „Internationaler Designpreis eröffnet auch Newcomern und Startups Chancen“

    Der Einladung zur Preisverleihung im Scala Ludwigsburg, mit anschließender Ausstellungseröffnung, waren wieder mehrere hundert Besucherinnen und Besucher aus Industrie, Designwirtschaft, Politik, Wissenschaft und Kultur gefolgt. Zum 29. Mal verlieh das dem Regierungspräsidium Stuttgart zugehörige und vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau geförderte Design Center Baden-Württemberg den Design-Staatspreis des Landes. Staatssekretärin Katrin Schütz und Regierungspräsident Wolfgang Reimer kürten am heutigen Abend die Preisträger.

    Staatssekretärin Katrin Schütz sagte: „Der Focus Open ist ein wichtiges Qualitätslabel für alle, die in Design- und Produktentwicklung ihre Arbeit leisten, und für Konsumenten, die gute Qualität, funktionales Design und ästhetische Produkte schätzen. Die industrielle Tradition unseres wirtschaftsstarken Standorts und die einzigartigen Netzwerke zwischen Herstellern, Designagenturen, Forschungseinrichtungen und Ausbildungsstätten bieten in Baden-Württemberg eine bereichernde Grundlage für erfolgreiches Design.“

    „Focus Open ist einer der wenigen internationalen Designpreise, der nicht kommerziell ist. Durch die damit einhergehenden moderaten Kosten haben auch Newcomer und Startups die Möglichkeit, am Preis teil zu nehmen. Damit wird der Internationale Designpreis Baden-Württemberg seinem Auftrag der Wirtschaft- und Designförderung gerecht“, betonte Regierungspräsident Wolfgang Reimer.

    Anschließend konnten alle prämierten Produkte in einer individuell inszenierten Ausstellung in den Räumen des MIK Museum Information Kunst in Ludwigsburg bestaunt werden. Die preisgekrönten Exponate werden dort bis zum 24. November 2019 präsentiert. Während der Laufzeit werden zusätzlich Führungen angeboten.

    Focus Open Internationaler Designpreis Baden-Württemberg
    Eine sechsköpfige Jury bewertete alle Einreichungen des „Focus Open 2019“. Die Produktinnovationen kamen aus Dänemark, Deutschland, Frankreich, Italien, Kanada, Österreich, Schweiz, Slowakei und den USA. Aus allen Einsendungen ermittelten die Juroren insgesamt 33 Preisträger. Die Premiumauszeichnung „Focus Gold“ für herausragende Gestaltung ging insgesamt an 9 Produkte. 8 Produkte wurden mit dem „Focus Silver“ für überdurchschnittliche Designleistungen ausgezeichnet, der „Focus Special Mention“ wurde an 16 Produkte für innovative Gestaltungsleistungen verliehen. Die prämierten Produkte kommen aus den unterschiedlichsten Bereichen des täglichen Lebens, wie zum Beispiel Wohnen, Küchenkultur, Transport und Verkehr, Wellness und Freizeit.

    Mia Seeger Preis für den Design-Nachwuchs
    Seit 1989 lobt die Mia Seeger Stiftung, die sich der „Förderung der Bildung in der Gestaltung“ verschrieben hat, diesen Preis aus. Die Ausschreibung stand wie immer unter dem Motto „Was mehr als Einem nützt“. 52 Bewerbungen aus 23 Hochschulen nahmen in diesem Jahr teil. Das Preisgeld betrug insgesamt 10.000 Euro. Die Jury lobte insgesamt zwei gleich hoch dotierte Preise in Höhe von je 3.000 Euro aus und vergab zusätzlich vier Anerkennungen mit einem Preisgeld von je 1.000 Euro. Diese Preise und Anerkennungen sind für Junior-Designer eine wichtige Bereicherung ihres Portfolios, erleichtern nicht selten den Einstieg in das Berufsleben und beeinflussen so manchen Werdegang erheblich.

    Preisverleihung, Ausstellung, Publikation
    In einer individuell inszenierten Ausstellung in den Räumen des MIK Museum Information Kunst in Ludwigsburg werden bis zum 24. November 2019, täglich von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr, alle prämierten Produkte im Original zu sehen sein. Zusätzlich werden während der Laufzeit kostenlose Führungen (Sonntag, 13. Oktober, 16:00 Uhr, Sonntag, 10. November, 16:00 Uhr, Donnerstag, 21. November, 16:00 Uhr) angeboten.

    Begleitend zur Ausstellung präsentiert das umfangreiche Jahrbuch alle ausgezeichneten Produkte in deutscher und englischer Sprache. Hochwertige Abbildungen und detaillierte Produktbeschreibungen werden durch die lebendigen Kommentare der Juroren ergänzt. Das Jahrbuch ist während der Laufzeit der Ausstellung zum halben Preis erhältlich. Hrsg. Design Center Baden-Württemberg, Verlag avedition, Ludwigsburg, ISBN 978-3-89986-311-6.

    Weitere Informationen können Sie unter www.design-center.de abrufen. 

    Ergebnisse (pdf, 125 KB)
    Goldpreisträger (pdf, 670 KB)
    Silverpreisträger (pdf, 234 KB)
    Special Mentions (pdf, 1 MB)
    Mia-Seeger-Preis (pdf, 227 KB)

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Stefanie Paprotka
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Julia Christiansen
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Lisa Schlager
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Melin Güler
Assistenz der Pressestelle
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Folgen Sie uns auch auf Facebook

Bild zeigt Facebook-Logo