Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 7
    15.11.2019
    Bundesweiter Vorlesetag am Freitag, 15. November 2019 | Regierungspräsident Wolfgang Reimer besucht Grundschule in Breitenstein (Landkreis Schwäbisch Hall)
    Regierungspräsident Reimer: „Lesen ist für die Bildung der Kinder unverzichtbar“
     Quelle: Grundschule Breitenstein

    ​Anlässlich des Bundesweiten Vorlesetags am Freitag, 15. November 2019, besuchte Regierungspräsident Wolfgang Reimer in diesem Jahr die Grundschule Breitenstein in Schwäbisch Hall. Oberbürgermeister Hermann-Josef Pelgrim und Schulleiterin Christine Marstaller-Beck begrüßten gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern den Stuttgarter Regierungspräsidenten mit Liedern und Gedichten.

    Regierungspräsident Reimer nahm auch in diesem Jahr am Vorlesetag teil und las Schülerinnen und Schülern aus verschiedenen Klassenstufen aus den Büchern „Der Hase und der Igel“ und „Der verbotene Wald“ vor. „Es freut mich jedes Jahr aufs Neue zu sehen, wie Kinder mit Begeisterung lesen und lesen lernen. Lesen ist nach wie vor ein wichtiger Grundstein für jede Art der Bildung“, sagte der Regierungspräsident. Auch in diesem Jahr rufen Die Zeit, Stiftung Lesen und die Deutsche Bahn Stiftung dazu auf, ein öffentliches Zeichen für das Vorlesen zu setzen. Ziel ist es, die Begeisterung für das Lesen und das Vorlesen zu wecken und Kinder bereits früh mit dem geschriebenen und erzählten Wort in Kontakt zu bringen.

    Während eines Rundgangs besichtigte Reimer die Schule. Nach dem Motto „Es ist normal anders zu sein“ werden die Kinder in der Grundschule Breitenstein individuell und entsprechend ihrer Leistungsfähigkeit unterrichtet. „Durch die vielfältigen Bildungsangebote trägt die gebundene Ganztagsschule zu mehr Chancengerechtigkeit und individueller Förderung für die Schülerinnen und Schüler bei“, so der Regierungspräsident. Durch die Rhythmisierung des Schultags findet zudem ein stetiger Wechsel zwischen Lernen, Entspannung und Bewegung statt.

    Ergänzende Informationen zum 16. Bundesweiten Vorlesetag:
    Der Bundesweite Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative von Die Zeit, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung. Dieser Aktionstag findet seit 2004 jedes Jahr am dritten Freitag im November statt. Am 15. November 2019 findet der Bundesweite Vorlesetag bereits zum 16. Mal statt. In diesem Jahr ist der Aktionstag unter das Jahresmotto "Sport und Bewegung" gestellt. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.vorlesetag.de/vorlesetag/.

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Stefanie Paprotka
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Julia Christiansen
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Lisa Schlager
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Melin Güler
Assistenz der Pressestelle
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Folgen Sie uns auch auf Facebook

Bild zeigt Facebook-Logo