Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    09.12.2019
    L 1060: Fahrbahndeckenerneuerung von Zöbingen bis Kerkingen abgeschlossen (Ostalbkreis)
    Verkehrsfreigabe am Mittwoch, 11. Dezember 2019

    ​Die Sanierung der L 1060 zwischen Zöbingen und Kerkingen wird plangemäß am Mittwoch, 11. Dezember 2019, voraussichtlich am frühen Abend, abgeschlossen. Somit kann die bestehende Vollsperrung des rund 3,1 Kilometer langen Streckenabschnittes wieder für den Verkehr freigegeben werden. Die dauerhaften Fahrbahnmarkierungen können witterungsbedingt erst im Frühjahr 2020 aufgebracht werden. Aus Verkehrssicherheitsgründen sind, bis die Fahrbahnmarkierungen aufgebracht werden können, auf dem frei gegebenen Verkehrsabschnitt bereichsweise Geschwindigkeitsbegrenzungen erforderlich. Über die Markierungsarbeiten werden wir rechtzeitig gesondert informieren.

    Das Regierungspräsidium Stuttgart hat mit der Sanierung der L 1060 im Streckenabschnitt zwischen Zöbingen und Kerkingen Mitte September 2019 begonnen. Aufgrund von Setzungen und Verdrückungen war die Erneuerung beziehungsweise Verstärkung der Asphaltschichten sowie die Erneuerung von Entwässerungseinrichtungen, wie Entwässerungsgräben und Bankette, erforderlich. Im Zuge der Sanierungsmaßnahme hat das Regierungspräsidium außerdem eine von der Stadt Bopfingen gewünschte zusätzliche Linksabbiegerspur umgesetzt.

    Das Land investierte in diese Infrastrukturmaßnahme rund 1,6 Millionen Euro. Die Kosten für den Bau der Linksabbiegerspur hat die Stadt Bopfingen getragen.

    Das Regierungspräsidium Stuttgart bedankt sich bei allen betroffenen Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer für ihre Geduld und das Verständnis für die bauzeitliche Beeinträchtigung.

    Allgemeine Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Stefanie Paprotka
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Julia Christiansen
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Lisa Schlager
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Julia Kässer
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Melin Güler
Assistenz der Pressestelle
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Folgen Sie uns auch auf Facebook

Bild zeigt Facebook-Logo