Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    31.01.2020
    B 27: Ersatzneubau der Gumpenbachbrücke in Kornwestheim (Landkreis Ludwigsburg)
    Halbseitige Sperrung der B 27 in Fahrtrichtung Ludwigsburg ab Montag, 3. Februar 2020 bis voraussichtlich Mitte März 2020

    ​Seit Januar 2020 führt das Regierungspräsidium Stuttgart die Vorarbeiten für den Bau des östlichen neuen Brückenbauwerks der Gumpenbachbrücke in Kornwestheim durch. Die Vorbereitung und Durchführung der Bohrarbeiten für das östliche neue Brückenbauwerk erfordern ab Montag, 3. Februar 2020, eine halbseitige Sperrung des rechten Fahrstreifens in Fahrtrichtung Ludwigsburg. Der Verkehr wird währenddessen weiter aufrechterhalten. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Mitte März andauern.

    Als Vorbereitung auf die Bohrarbeiten werden zunächst Arbeitsebenen für das Bohrgerät hergestellt. Anschließend werden die Träger für die Verbauten sowie die Pfähle für die Widerlager und Pfeiler des neuen Brückenbauwerks gebohrt. Während der Vorbereitung auf die Bohrarbeiten kann die Straße „Unterer Klingelbrunnen“ in Kornwestheim unter dem Brückenbauwerk genutzt werden.

    Zur Durchführung der Bohrarbeiten ist eine Vollsperrung der Straße „Unterer Klingelbrunnen“ erforderlich. Hierzu erfolgt rechtzeitig eine weitere Pressemitteilung. Während der Vollsperrung zur Durchführung der Bohrarbeiten werden die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer aus dem Wohngebiet Klingelbrunnen über die provisorischen Verbindungsstraße und die Straße „Im Haldenrain“ zur „Aldinger Straße“ geleitet. Fußgängerinnen und Fußgänger sowie Radfahrende können den Weg „Am Brückle“ verwenden.

    Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer sowie Anliegerinnen und Anlieger um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

    Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninfor-mationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden. Unter www.svz-bw.de liefern an verkehrswichtigen Stellen auf Autobahnen und Bundesstraßen installierte Webcams jederzeit einen Eindruck von der momentanen Verkehrslage.

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Stefanie Paprotka
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Julia Christiansen
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Lisa Schlager
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Melin Güler
Assistenz der Pressestelle
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Folgen Sie uns auch auf Facebook

Bild zeigt Facebook-Logo