Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    17.02.2020
    L 1110: Fahrbahndeckenerneuerung Asperg, Königstraße (Landkreis Ludwigsburg)
    Sanierungsarbeiten ab Freitag, 21. Februar, bis Montag, 2. März 2020 / Land investiert rund 150.000 Euro in den Erhalt der Verkehrsinfrastruktur

    ​Das Regierungspräsidium Stuttgart führt ab Freitag, 21. Februar, bis voraussichtlich Montag, 2. März 2020, die Fahrbahndeckenerneuerung der L 1110 in der Königstraße in Asperg durch. Die zu sanierende Strecke beginnt an der Kreuzung Königstraße/Bogenstraße und erstreckt sich bis zur Kreuzung Königstraße/Obere Hurststraße. Die Gesamtbaulänge beträgt rund 400 Meter. Der Asphaltaufbau der Landesstraße wird im Rahmen der Maßnahme erneuert. Zudem werden Schadstellen in den bestehenden Asphalttragschichten ausgebessert. Außerdem werden die Straßenabläufe und Kanaldeckel im genannten Streckenbereich erneuert.

    Die Fahrbahndeckenerneuerung erfolgt unter Vollsperrung des Streckenabschnitts zwischen der Kreuzung Königstraße/Bogenstraße und der Kreuzung Königstraße/Obere Hurststraße. Wir bitten die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer zu beachten, dass am Samstag, 29. Februar 2020, der Asphalt im Kreuzungsbereich Königstraße/Obere Hurststraße erneuert wird. Die Kreuzung ist an diesem Tag daher für einige Stunden nicht befahrbar.

    Die überörtliche Umleitung erfolgt von Asperg kommend ab der Kreuzung Königstraße/Markgröninger Straße über die Asperger Straße (L1138) nach Markgröningen. Anschließend weiter über die Tammer- und die Markgröninger Straße zur K 1671 und die L 1110 nach Tamm. Die Umleitung von Tamm erfolgt in umgekehrter Richtung über die Markgröninger Straße durch Markgröningen und von dort über die Asperger Straße nach Asperg (siehe beigefügte Umleitungspläne).

    Das Land investiert rund 150.000 Euro in den Erhalt der Infrastruktur.

    Das Regierungspräsidium bittet die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die unvermeidlichen Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

    Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninfor-mationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.

    Anlage 1: Umleitung Tamm (pdf, 913 KB)
    Anlage 2: Umleitung Asperg (pdf, 791 KB)

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Stefanie Paprotka
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Julia Christiansen
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Lisa Schlager
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Julia Kässer
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Melin Güler
Assistenz der Pressestelle
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Folgen Sie uns auch auf Facebook

Bild zeigt Facebook-Logo