Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    02.03.2020
    B 39: Sanierung der Ortsdurchfahrt Ellhofen – letzter Bauabschnitt (Landkreis Heilbronn)
    Vollsperrung ab Montag, 9. März 2020, 6:00 Uhr, bis voraussichtlich Samstag, 18. April 2020

    ​Das Regierungspräsidium Stuttgart setzt die Sanierungsarbeiten an der B 39 fort. Ab Montag, 9. März 2020, beginnen die Arbeiten zur Sanierung des Teilstücks der B 39 von der Kreuzung Hauptstraße/L 1102 bis zur Tankstelle in der Ortsdurchfahrt Ellhofen unter Vollsperrung. Hierbei wird die Straße grundhaft erneuert und eine Querungshilfe auf Höhe des Netto-Marktes errichtet. Die Gemeinde Ellhofen wird außerdem zwei Wasserleitungsschächte samt Wasserleitung erneuern, und einen Gehweg sanieren.

    Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt in Fahrtrichtung Heilbronn ab Willsbach über die K 2127 nach Lehrensteinsfeld – L 1102 – Querspange – B 39a zurück auf die B 39. Den Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmern wird empfohlen bereits ab Löwenstein über die L 1111 Vorhof – Untergruppenbach nach Heilbronn, sowie ab Lehrensteinsfeld über die L1102 – Heinriet – Untergruppenbach nach Heilbronn zu fahren.

    Die Zufahrt zum Netto-Markt und zur Tankstelle in Ellhofen ist weiterhin möglich.

    In Fahrtrichtung Obersulm erfolgt die Umleitung ab Weinsberg über die Bahnhofsstraße/K 2113 – Ellhofen – Grantschen – Wimmental – K 2111 – Sülzbach – K 2112 – B 39.

    Insgesamt investiert der Bund mit dieser Baumaßnahme rund 1,4 Millionen Euro in den Erhalt der Infrastruktur.

    Aufgrund des unvorhergesehenen schlechten Straßenunterbaus kam es während der Ausführung Ende 2018 zu Änderungen im Bauablauf. Die notwendigen zusätzlichen Leistungen, wie die Herstellung eines neuen Schotterplanums, Anpassen aller Schächte und das deutlich stärkere Asphaltpaket führten insgesamt zu Verzögerungen. Die Zusammenlegung der letzten beiden Bauabschnitte – um die gesamte Ortsdurchfahrt noch vor Weihnachten fertigzustellen – ließ sich im vergangenen Jahr nicht umsetzen. Durch die verlängerte Sperrung der Ortsdurchfahrt in Grantschen im vergangenen Jahr und die damit notwendige Umleitungsstrecke durch Ellhofen, war eine zeitgleiche Sperrung nicht möglich.

    Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet die Anwohnerinnen und Anwohner sowie die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer bereits jetzt um Verständnis für die unvermeidlichen Verkehrsbehinderungen während der Bauzeit.

    Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninfor-mationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden. Unter www.svz-bw.de liefern an verkehrswichtigen Stellen auf Autobahnen und Bundesstraßen installierte Webcams jederzeit einen Eindruck von der momentanen Verkehrslage.

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Stefanie Paprotka
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Julia Christiansen
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Lisa Schlager
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Melin Güler
Assistenz der Pressestelle
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Folgen Sie uns auch auf Facebook

Bild zeigt Facebook-Logo