Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    15.06.2020
    B 295: Abschluss Bauphasen 1+2 und Bauphase 3 | Aufhebung der Sperrung voraussichtlich ab Donnerstag, 18. Juni 2020, morgens
    Fahrbahndeckenerneuerung zwischen AS Solitudestraße und Feuerbacher Tunnel (Stadtkreis Stuttgart)

    ​Trotz unbeständiger Witterung und Regen war es möglich die Asphaltarbeiten der Bauphasen 1 und 2 der Maßnahme B 295 im Bereich der Umfahrung von Stuttgart-Weilimdorf heute abzuschließen. Die witterungsbedingte Verzögerung der vergangenen Woche konnte jedoch nicht komplett kompensiert werden.

    Bis voraussichtlich diesen Mittwoch finden auf der B 295 noch Restarbeiten wie Markierungsarbeiten, Fugen schneiden, Bankett herstellen und Schächte setzen unter Vollsperrung statt.

    Voraussichtlich bereits ab Dienstagabend kann die Sperrung der B 295 in Fahrtrichtung Stuttgart abgebaut werden. Dem Berufsverkehr steht dann voraussichtlich ab Mittwochmorgen die B 295 zunächst halbseitig in Fahrtrichtung Stuttgart wieder zur Verfügung.

    Stadtauswärts in Fahrtrichtung Ditzingen bleibt die B 295 hingegen bis einschließlich Mittwoch, 17. Juni 2020, gesperrt. Diese Sperrung soll voraussichtlich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag abgebaut werden. Voraussetzung für die Aufhebung der Sperrung ist, dass die Restarbeiten witterungsbedingt durchgeführt werden können.

    Ab voraussichtlich Donnerstagmorgen, 18. Juni 2020, ist die B 295 dann wieder in beide Richtungen befahrbar.

    Geschlossen bleibt der Bereich zwischen der B 295 und der Weilimdorfer Straße an der Kreuzung zur Pforzheimer Straße (3. Bauphase). In diesem Bereich haben heute die Arbeiten begonnen. Die Umleitung für diesen Abschnitt führt über die AS Solitudestraße, die Solitudestraße und die Pforzheimer Straße.

    Ab voraussichtlich Samstag, 20. Juni 2020, sind alle die Baumaßnahme betreffenden Verkehrsbeeinträchtigungen wieder aufgehoben, sodass das geplante Bauende der 3. Bauphase trotz der widrigen Witterungsverhältnisse durch Überlagerung der Bauphasen eingehalten werden könnte.

    Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

    Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden. Unter www.svz-bw.de liefern an verkehrswichtigen Stellen auf Autobahnen und Bundesstraßen installierte Webcams jederzeit einen Eindruck von der momentanen Verkehrslage.

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Stefanie Paprotka
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Julia Christiansen
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Lisa Schlager
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Julia Kässer
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Melin Güler
Assistenz der Pressestelle
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Folgen Sie uns auch auf Facebook

Bild zeigt Facebook-Logo