Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    25.09.2020
    L 1066: Ersatzneubau Haselbachbrücke in Bartenbach (Rems-Murr-Kreis)
    Asphalteinbau in der Ortsdurchfahrt voraussichtlich am Sonntag, 4. Oktober 2020

    Das Regierungspräsidium Stuttgart führt seit Juli 2020 unter Vollsperrung der L 1066 Arbeiten an der Haselbachbrücke in Bartenbach durch, um diese abzubrechen und durch einen Neubau zu ersetzen, da die Tragfähigkeit der 160 Jahre alten Gewölbebrücke den Anforderungen für Brücken auf der als Schwerlaststrecke ausgewiesenen Landesstrasse nicht mehr genügt. Voraussichtlich am Sonntag, 4. Oktober 2020, wird auf der Märchenstraße in Bartenbach ab der Brückenbaustelle in Richtung Murrhardt auf rund 150 Metern Länge der Asphaltbelag erneuert. Hierzu muss die Märchenstraße den ganzen Tag bis zum nächsten Morgen um voraussichtlich 4:00 Uhr voll gesperrt werden. Die vorbereitenden Arbeiten werden ab Mittwoch, 30. September 2020, ausgeführt, wobei die Märchenstraße noch befahren werden kann.

    Alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer werden unbedingt darum gebeten, Bartenbach über die ausgeschilderte offizielle Umleitung zu umfahren. Aufgrund des Asphalteinbaus verkehrt am Sonntag, 4. Oktober 2020, auch kein Busverkehr zwischen Sulzbach und Murrhardt. An den Haltestellen werden Aushänge angebracht mit der Bitte gegebenenfalls die Murrtalbahn zu benutzen.

    Zum aktuellen Zeitpunkt liegen die Bauarbeiten im Zeitplan. Voraussichtlich ab Samstag, 10. Oktober 2020, kann die L 1066 zumindest halbseitig wieder für den Verkehr freigegeben werden.

    Das Land investiert mit dieser Maßnahme rund 900.000 Euro in den Erhalt der Infrastruktur.

    Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehme um Verständnis für die Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

    Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen im Land können Interessierte auf der Internetseite der Straßenverkehrszentrale des Landes Baden-Württemberg unter www.verkehrsinfo-bw.de abrufen. VerkehrsInfo BW gibt es auch als App (kostenlos und ohne Werbung) – Infos unter: www.verkehrsinfo-bw.de/verkehrsinfo_app

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Stefanie Paprotka
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Julia Christiansen
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Lisa Schlager
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Julia Kässer
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Melin Güler
Assistenz der Pressestelle
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Folgen Sie uns auch auf Facebook

Bild zeigt Facebook-Logo