Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    11.12.2020
    B 464: Fahrbahndeckenerneuerung zwischen Sindelfingen und Maichingen (Landkreis Böblingen)
    Abschluss der Gesamtmaßnahme verzögert sich bis voraussichtlich Sonntag, 11. April 2021

    Das Regierungspräsidium Stuttgart erneuert seit Montag, 12.Oktober 2020, an der B 464 zwischen Sindelfingen und Maichingen die Asphaltdeckschicht sowie die darunterliegende Asphaltbinderschicht. Um die Verkehrssicherheit zu erhöhen, werden auf diesem Abschnitt zusätzlich die Fahrstreifenbreiten beidseitig angepasst und Nothaltebereiche neu angelegt. Die Gesamtmaßnahme soll voraussichtlich am Sonntag, 11. April 2021, abgeschlossen werden.

    Das zunächst für Ende November 2020 geplante Bauende verzögert sich, da durch die Baumaßnahme Winterhabitate von Zauneidechsen möglicherweise betroffen sein könnten. Die Arbeiten konnten daher nicht wie geplant umgesetzt werden. Das Konzept zum Umbau wurde in Abstimmung mit den Naturschutzbehörden geändert.

    Von Dienstag, 22. Dezember 2020, bis einschließlich Sonntag, 17. Januar 2021, werden die Bautätigkeiten ruhen. Die Fahrbahn in Fahrtrichtung Renningen bleibt in dieser Zeit aus Gründen der Verkehrssicherheit gesperrt und der Verkehr wird ausgeleitet. Die bereits ausgeschilderte überörtliche Umleitung erfolgt in Richtung Darmsheim über die L 1183 und dann über die K 1004 und L 1185 Richtung Maichingen, weiter Richtung Magstadt und dann über die L 1189 zurück zur B 464. In der Gegenrichtung auf der B 464 kann die Geschwindigkeit von derzeit 50 km/h auf 70 km/h angehoben werden. Ab Montag, 18. Januar 2021, sollen die Arbeiten an der B 464 voraussichtlich wieder aufgenommen werden.

    Über den weiteren Bauablauf wird das Regierungspräsidium Stuttgart rechtzeitig in einer weiteren Pressemitteilung informieren.

    Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

    Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen im Land können Interessierte auf der Internetseite der Straßenverkehrszentrale des Landes Baden-Württemberg unter www.verkehrsinfo-bw.de abrufen. VerkehrsInfo BW gibt es auch als App (kostenlos und ohne Werbung) – Infos unter: www.verkehrsinfo-bw.de/verkehrsinfo_app. Unter www.svz-bw.de liefern an verkehrswichtigen Stellen auf Autobahnen und Bundesstraßen installierte Webcams jederzeit einen Eindruck von der momentanen Verkehrslage.

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Stefanie Paprotka
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Josephine Palatzky

Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Lisa Schlager
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Marius Romann
Pressereferent
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Melin Güler
Assistenz der Pressestelle
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Folgen Sie uns auch auf Facebook

Bild zeigt Facebook-Logo