Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Stuttgart
  • Abteilung 4
    01.10.2015
    Vorarbeiten zur Maßnahme „Fahrbahndeckenerneuerung auf der Bundesstraße 313 Fahrtrichtung Stuttgart zwischen der Bundesautobahn 8 Anschlussstelle Wendlingen und dem Plochinger Dreieck“
    BUND investiert rund 2,5 Mio. € in den dauerhaften Erhalt der Infrastruktur

    Das Regierungspräsidium Stuttgart hat mit den Vorarbeiten für die Fahrbahndeckenerneuerung an der B 313 in Bereich der Anschlussstelle der BAB 8 und dem Plochinger Dreieck begonnen.

    Derzeit werden bereits Mittelstreifenüberfahrten zur Überleitung des Verkehrs hergestellt. Die Geschwindigkeit in Bereichen der geöffneten Mittelstreifenüberfahrten wird auf 60 Km/h reduziert.

    Die Hauptbauarbeiten an dem ca. 7 km langen Abschnitt beginnen am Donnerstag, den 15.10.2015 und dauern bis Anfang November 2015 an. Das Investitionsvolumen des Bundes liegt bei rund 2,5 Mio. €. Eine umfangreiche Pressemitteilung über die Gesamtbaumaßnahme wird seitens des Regierungspräsidiums Stuttgart im Vorfeld der Hauptbaumaßnahmen erfolgen.

    Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen im Land können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de entnommen werden.

​​Pressestelle

Ruppmannstr. 21
70565 Stuttgart
Telefon 0711 904-10002
Telefax 0711 7846940


Katja Lumpp
Pressesprecherin
EMail pressestelle@rps.bwl.de

Matthias Kreuzinger

Pressereferent
EMail pressestelle@
rps.bwl.de

Désirée Bodesheim
Pressereferentin
EMail pressestelle@rps.bwl.de